Stand: 16.05.2019 17:51 Uhr

Ausstellung: "Die kleine Raupe Nimmersatt" wird 50

"Die kleine Raupe Nimmersatt", das erfolgreichste Kinderbuch der Welt, feiert 50. Geburtstag. Das Museum Wilhelm Busch in Hannover präsentiert zu diesem Anlass die einzige Geburtstagsausstellung in Europa. Zu sehen sind Originalarbeiten des Raupe-Schöpfers Eric Carle aus 23 Bilderbüchern, die zum Teil erstmals in Deutschland gezeigt werden. Darunter befinden sich Collagen für "Brauner Bär, wen siehst denn du?", "Papa, bitte hol für mich den Mond vom Himmel", "Der Künstler und das blaue Pferd" und natürlich "Die kleine Raupe Nimmersatt". Neben rund 120 Arbeiten ergänzen Fotos, Videos, Buchausgaben und Kreativ-Stationen die Schau. Rund um die Ausstellung bietet das Museum außerdem Workshops für Erwachsene und Kinder.

Raupe, Käfer und Bär: Arbeiten von Eric Carle

"Die Technik wurde schon von Picasso angewendet"

Eric Carle, US-amerikanischer Kinderbuchautor mit deutschen Wurzeln, wird am 25. Juni 90 Jahre alt. "Wenn ich arbeite, bin ich in einer komplett anderen Welt, aus der ich danach erst langsam wieder zurückkomme", sagt er. Eric Carle bemalt dünnes Seidenpapier, zerschneidet es nach dem Trocknen in die gewünschte Form und klebt die einzelnen Papierstücke zu einem Bild zusammen. "Die Technik ist nichts Neues", so Carle. "Ich habe sie nicht erfunden, sie wurde schon von Picasso angewendet." Trotzdem ist Carle mit seiner Art der Illustration weltberühmt geworden. Mehr als 70 Bücher hat er mittlerweile illustriert, die meisten davon auch geschrieben. Sie wurden in 66 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 146 Millionen Mal verkauft.

Weitere Informationen

Die große Karriere der "kleinen Raupe Nimmersatt"

Der Kinderbuch-Klassiker "Die kleine Raupe Nimmersatt" aus Niedersachsen wird 50 Jahre alt. 50 Millionen Exemplare in 64 Sprachen wurden verkauft - und noch immer geht es über den Ladentisch. (19.03.2019) mehr

Ausstellung: "Die kleine Raupe Nimmersatt" wird 50

"Die kleine Raupe Nimmersatt" feiert 50. Geburtstag. Das Museum Wilhelm Busch zeigt deshalb Arbeiten des Raupe-Schöpfers Eric Carle, es gibt Kreativ-Stationen und Workshops.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ende:
Ort:
Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst
Georgengarten 1
30167  Hannover
Telefon:
(0511) 16 99 99 11
E-Mail:
mail@karikatur-museum.de
Preis:
6 Euro, Ermäßigter Eintritt: 4 Euro, Familien: 14 Euro
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen: 11.00 - 18.00 Uhr
Hinweis:
Am 19. Mai 2019 findet im Museum Wilhelm Busch von 11 bis 18 Uhr ein Familiensonntag mit einem Programm rund um die kleine Raupe statt.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 18.03.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Kultur

51:09
NDR Info