Stand: 22.08.2020 13:45 Uhr

30. landesweite Kunstschau in Klütz eröffnet

Ausstellungsstück der 30. Landesweiten Kunstschau 2020 des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern. Künstler: Eckard Labs, Titel: "Stehversuch", 2019, 52 x 30 cm © Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e. V. Foto: Vincent Leifer
Eckard Labs Skulptur trägt den Titel "Stehversuch" und ist Teil der Ausstellung der 30. landesweiten Kunstschau in Klütz.

In Klütz (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist die 30. landesweite Kunstschau Mecklenburg-Vorpommerns eröffnet worden. Zwei Künstler aus England und 48 aus Mecklenburg-Vorpommern stellen bis zum 11. Oktober ihre Arbeiten auf Schloss Bothmer aus. Für die Ausstellung des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern hatten sich 90 Künstler beworben. Sie sind an das Motto des Schlosserbauers, Hans Caspar von Bothmer, angelehnt: "Respice Finem" heißt übersetzt "bedenke das Ende" und steht in goldener Schrift am Giebel des Haupthauses. Mit dem Thema haben sich die Künstler bereits vor der Corona-Krise intensiv beschäftigt. Ihre Arbeiten sind vielseitig und kreativ, regen zum Nachdenken an und dürfen ausprobiert werden.

Endlichkeit als Leitthema der Ausstellung

Die Künstler befassen sich über die ausgestellten Werke mit Leben und Tod, der Endlichkeit und den täglichen Herausforderungen der Gegenwart. So entdecken Besucher zum Beispiel Spiegel im Schlossgarten, eine Videoinstallation im ehemaligen Eiskeller, aber auch Malereien, Skulpturen und Grafiken in der Remise und im Kutschenstall.

Weitere Informationen
Markus Metz steht in seinem Garten in Altenhagen, neben ihm stehen zwei Objekte seiner Kunst aus Kronkorken auf einem Tisch. © NDR Foto: Lenore Lötsch

"Kunst offen": Unentdeckte Paradiese in MV

Seit 25 Jahren werden zu Pfingsten in Mecklenburg-Vorpommern die Ateliertüren weit geöffnet. Unter dem Titel "Kunst offen" darf wieder Ungewöhnliches entdeckt werden. mehr

Der Künstler Günther Uecker (r.) mit Mund-Nasen-Schutz vor seinen Nagelbildern neben dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck in der Kunsthalle Rostock im Mai 2020 ©  Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Bernd Wüstneck

Uecker-Ausstellung: "Huldigung an Hafez"

Kunst trifft Dichtung: Die Kunsthalle Rostock zeigt ab Freitag Werke von Günther Uecker. Seine Druckgrafiken übersetzen die Verse des persischen Dichters Hafez von Schiraz. mehr

Rast am Meer © Elisabeth Büchsel

Mehr als 170 Werke bei Ahrenshooper Kunstauktion

Bei der 23. Ahrenshooper Kunstauktion werden am 1. August mehr als 170 Bilder versteigert. Bis Ende Juli sind die Bilder im Kunstkaten und in der Strandhalle ausgestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 22.08.2020 | 11:00 Uhr