Stand: 17.06.2018 15:26 Uhr

Japaner interpretiert Caspar David Friedrich neu

Anlässlich des 200. Jahrestags der Hochzeitsreise Caspar David Friedrichs ist in Putbus auf Rügen eine besondere Fotoausstellung eröffnet worden. Der Japaner Hiroyuki Masuyama hat sämtliche Reiseorte besucht und aus vielen Hundert einzelnen Fotos die Motive Caspar David Friedrichs nachempfunden.

Caspar David Friedrich in 1.000 Teilen

Fotomontagen im Originalformat der malerischen Vorbilder

Im Jahre 1818 war der frisch vermählte Caspar David Friedrich mit seiner Frau Caroline in seine vorpommersche Heimat gereist. Unterwegs entstanden die Vorlagen für weltberühmte Gemälde - auch die für das Werk "Kreidefelsen auf Rügen" sowie für den "Mondaufgang am Meer". Masuyama hat die Orte, an denen die Bilder entstanden, zur gleichen Jahreszeit besucht, hat Hunderte von Fotografien angefertigt und daraus Fotomontagen im Originalformat der jeweiligen Vorlage Friedrichs angefertigt.

Videos
02:18
Nordmagazin

Caspar-David-Friedrich-Zeichnung kehrt zurück

06.09.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Das Pommersche Landesmuseum in Greifswald hat ein großzügiges Geschenk erhalten: eine Zeichnung von Caspar David Friedrich, die auf den oberen Ryckwiesen entstand. Video (02:18 min)

Ausstellung auf drei Standorte verteilt

Die Ausstellung verteilt sich über drei Standorte: So ist ein Werk im pommerschen Landesmuseum in Greifswald, ein weiteres im Nationalparkzentrum Königsstuhl und der Hauptteil mit 20 weiteren Werken in der Galerie "Circus Eins" in Putbus zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 26. August.

Unterstützung aus Vorpommern-Fonds

Organisiert wird das Jubiläumsjahr vom Tourismusverband Vorpommern. Die Landesregierung unterstützt das Projekt mit 60.000 Euro aus dem Vorpommern-Fonds. Die meisten Veranstaltungen zum Jubiläum sollen zwischen dem 13. Juni und dem 31. August, dem tatsächlichen Zeitraum der Hochzeitsreise, stattfinden.

Mystische Bildwelten

Weitere Informationen

Caspar David Friedrich: Poet der Landschaftsmalerei

Als der große Landschaftsmaler 1840 starb, war er fast vergessen. Heute sind die Bilder Caspar David Friedrichs, aus denen Sehnsucht nach der heilen Welt spricht, sehr gefragt. mehr

So sah Caspar David Friedrich die Insel Rügen

Zahlreiche Skizzen und Zeichnungen von Caspar David Friedrich sind Anfang des 19. Jahrhunderts auf Rügen entstanden. Sie sind für die Erforschung der Kreidefelsen von besonderem Wert. mehr

Pommern im Spiegel der Zeit

In Greifswald widmet sich das Pommersche Landesmuseum der Geschichte und der Kultur der Region. Die Themen reichen von der Hanse bis zu Malern wie Caspar David Friedrich. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 17.06.2018 | 15:00 Uhr

Mehr Kultur

29:49
Lieb & Teuer

Lieb & Teuer - Die komplette Sendung

24.06.2018 16:00 Uhr
Lieb & Teuer
04:49
Lieb & Teuer

Glasfiguren aus Murano

24.06.2018 16:00 Uhr
Lieb & Teuer
05:02
Lieb & Teuer

Silberfiguren aus Portugal

24.06.2018 16:00 Uhr
Lieb & Teuer