Stand: 31.12.2017 10:38 Uhr

Ahrenshoop: 90 Werke bei Kunstauktion versteigert

Bild vergrößern
125 Kunstwerke standen in Ahrenshoop zum Verkauf.

Im Kunstmuseum Ahrenshoop hat am Sonnabend erstmals eine Winter-Kunstauktion stattgefunden. Die Veranstalter werteten die Premiere als vollen Erfolg. 90 Kunstwerke im Wert von mehr als 100.000 Euro wechselten dabei den Besitzer. Gebote konnten direkt sowie am Telefon oder über das Internet abgegeben werden. Insgesamt sollten 125 Kunstwerke versteigert werden, die verbliebenen 35 Arbeiten werden nun zum Nachverkauf angeboten.

Höchste Preise für Feininger und Fußmann

Das Höchstgebot mit mehr als 4.000 Euro erreichte am Sonnabend das Aquarell "Abend am Meer" von Klaus Fußmann. Auch zwei Arbeiten von Lyonel Feininger bekamen Zuschläge in dieser Höhe. Im Angebot waren außerdem Werke von Max Uhlig, Hermann Glöckner, Otto Möhwaldt, Walter Jacob, Curt Querner, Max Schwimmer, Strawalde sowie Dora Koch-Stetter. Anlass für die Winter-Kunstauktion war das 125. Jubiläum der Künstlerkolonie Ahrenshoop im ausgehenden Jahr.

Kunst-Auktion in Ahrenshoop seit 40 Jahren beliebt

Die angebotenen Arbeiten waren seit Mitte Dezember in der Galerie Alte Schule zu sehen. Das Spektrum reiche dabei von Grafiken und Gemälden, die noch vor der Gründung der Künstlerkolonie entstanden seien, bis heute, sagte der Leiter der Ahrenshooper Kunstauktion, Robert Dämmig. Erstmals seien aber auch Arbeiten in der Auswahl, die über das Motiv Ostseeraum hinausgingen. Die jährliche Kunstauktion im August ist seit knapp 40 Jahren eine beliebte Veranstaltung in dem Künstlerort.

Der Galerist und Auktionär vor einigen Bildern.

Auktion: Erster Blick auf die Kunstwerke

Nordmagazin -

Zum ersten Mal findet in Ahrenshoop eine Winterauktion statt. Unter den Hammer kommen 125 Werke - unter anderem von Max Pechstein, Lyonel Feininger oder Gerhard Marcks.

1,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Weitere Informationen

125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop

Als Künstler am Ende des 19. Jahrhunderts das Land für sich entdecken, treffen sie an der Ostseeküste auf das Fischerdorf Ahrenshoop. Es wird zum Sehnsuchtsort für Generationen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 31.12.2017 | 09:00 Uhr

Mehr Kultur

03:44
NDR Fernsehen

PEN-Tagung: 70 Jahre nach der Neugründung

26.04.2018 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
01:49
Hamburg Journal

Girls' Day in der Elphi

26.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:49
Nordmagazin

Binz: Mütherturm erstrahlt in neuem Glanz

26.04.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin