NordArt 2021: Die Vorbereitungen für Ausstellung laufen

Stand: 19.04.2021 12:23 Uhr

Die NordArt 2021 bereitet sich auf die Eröffnung am 5. Juni vor. Hier sollen neue Exponate und auch die noch nicht gezeigten Objekte aus dem Vorjahr zu sehen sein - etwa eine lebensgroße Pferdeskulptur aus Stahl.

Janusz Pretki ist der Mann für die Schwergewichte bei der NordArt. Mit seinem Gabelstapler befördert er eine frischlackierte, zwei Tonnen schwere, Stahlskulptur in eine andere Ausstellungshalle: "Man muss sich die Skulpturen richtig anschauen, wie sie gebaut sind - und wie ist der Sockel und der Zustand?"

Weitere Informationen
"Turm zu Babel" in der NordArt 2021 © ©NordArt Xi Jianjun Foto Wohlfromm

Vor NordArt-Start: Aufräumen in der großen Kunstgarage

Die Kunstausstellung NordArt hat 2020 ausgesetzt. Jetzt laufen die Vorbereitungen für die neue Schau, die im Juni starten soll. mehr

In den Hallen warten derzeit noch viele Objekte der NordArt darauf, abgeholt zu werden. Und viel neue Kunst sucht noch einen passenden Ort. Zuerst kommt frische Farbe an die Wände und auf den Boden. In diesem Jahr soll ein dezentes Mintgrün die Leitfarbe sein. 2.000 der insgesamt 22.000 Quadratmeter der Ausstellungshalle werden in diesem Jahr mit grünen Kies bedeckt sein.

Tonnenschwere Kunst für Skulpturenpark

Auch der 80.000 Quadratmeter große Skulpturenpark der NordArt wird aufgefrischt. Janusz Pretki bringt ein lebensgroßes Pferd aus Stahl mit seinem Stapler behutsam in den Park. Seit fast 30 Jahren fährt der Ausstellungstechniker tonnenschwere Kunst über das Gelände. Trotz der unebenen Wege ist st ihm noch nie was vom Stapler gekippt.

Weitere Informationen
Blick in den Skulpturenpark der NordArt: Auf Draht geformte Wesen verneigen sich vor einer Art Kubus. © NDR Foto: Frank Hajasch

Kulturpartner: NordArt

Im Kunstwerk Carlshütte findet in den Sommermonaten eine der größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in ganz Europa statt. extern

Dieses Thema im Programm:

Nordtour | 17.04.2021 | 18:00 Uhr