Stand: 25.06.2019 16:56 Uhr

Wie viel Denkmalschutz brauchen wir?

Dass jahrhundertealte Schlösser und Kirchen ebenso unter Denkmalschutz stehen wie wegweisende Architektur aus dem 20. Jahrhundert, ist den meisten von uns klar. Aber die wenigsten wissen, dass auch Schiffe und technische Bauten gelistet sind. Wer bestimmt, ob ein Objekt schützenswert ist? Und welche sind die Kriterien? Das ist das Thema der NDR Debatte.

Wie andere Staaten ihre Denkmäler schützen

Die Erhaltung von Denkmälern und historischen Kulturgütern ist ein globales Thema. ARD-Korrespondenten berichten über die Situation in Frankreich, Russland, Ägypten, Italien und den USA. mehr

Leidenschaft und Unermüdlichkeit

Ohne die Leidenschaft und den Einsatz von Menschen ist der Erhalt von Denkmälern nicht möglich. Die ehemalige Volksschwimmhalle Lankow und das Schloss Dreilützow zeigen das eindrucksvoll. mehr

Lübecker Altstadt: Last und Pfund

Die gesamte Lübecker Altstadt ist UNESCO-Welterbe. Daher gelten strenge Regeln, was den Denkmalschutz angeht. Das ist Glück, aber auch eine Last für die Verantwortlichen der Stadt. mehr

Das macht ein Denkmal zum Denkmal

Rund 10.000 Gebäude stehen in Hamburg unter Denkmalschutz. Was sind Voraussetzungen für den Status? Was ein Denkmal ausmacht, zeigt ein aktuelles Beispiel. mehr

Denkmalschutz: Wie wichtig ist der Zeitgeist?

Unter Denkmalschutz stehen heute nicht nur Gebäude - sondern sogar manche Toilettenhäuschen. Als schützenswert gilt nicht nur, was alt und schön ist - das sorgt für Verwirrung. mehr

Das meinen Sie

Ihre Meinung: Wie viel Denkmalschutz brauchen wir?

Welche Häuser, Industriebauten, Schlösser und Kirchen sind für den Denkmalschutz relevant - und welche nicht? Sollen Schiffe und technische Bauten dazu zählen? Das haben Sie uns geschrieben. mehr

Denkmäler im Norden

18 Bilder

Bestehende und potentielle Welterbe-Stätten

Alte Hansestädte, urwüchsige Naturlandschaften, imposante Industriearchitektur: Norddeutschlands Welterbestätten und UNESCO-Kandidaten sind überaus vielseitig. Bildergalerie

Quiz

Quiz: Welche Bauwerke sind denkmalgeschützt?

Ist die Schifferkirche in Ahrenshoop ein Denkmal? Und was ist mit der Oberhafenkantine in Hamburg? Testen Sie Ihr Wissen über Denkmalschutz in Norddeutschland in unserem Quiz. Quiz

Interview

Wann taugt ein Gebäude als Denkmal?

Wer oder was macht ein Denkmal eigentlich zum Denkmal, welche Kriterien gibt es, wer legt sie fest? Fragen an die Architekturhistorikerin Christina Krafczyk. mehr

Hintergründe

Barockes Schmuckstück: Schloss Bothmer

Jahrzehnte lag es im Dornröschenschlaf, dann investierte das Land Millionen und weckte Schloss Bothmer. Seitdem strahlt das größte barocke Herrenhaus im Nordosten in neuem Glanz. mehr

Gottorf: Ein Schloss und zwei Museen

Hinter den weißen Mauern von Schloss Gottorf in Schleswig verbergen sich Bilder großer Expressionisten, Moorleichen und das jahrhundertealte Nydamboot. mehr

City-Hof wird abgerissen: Eine Ära geht zu Ende

Lange hat Hamburg über die vier Hochhäuser am Klosterwall gestritten. Es ging um Denkmalschutz, Welterbe-Titel und den Wert von Nachkriegsarchitektur. Jetzt rücken die Bagger an. mehr

Grindelhochhäuser: Früher Luxus, heute Kult

Dachterrasse, Müllschlucker, Tiefgarage: Im Hamburger Grindelviertel entstand die erste Hochhaussiedlung nach dem Krieg - mit ganz besonderem Luxus. 1946 startete der Bau. mehr

Lübeck: Steinernes Märchen an der Trave

Gotische Kirchen, enge Gassen, moderne Museen: Lübeck trumpft mit einem riesigen Kulturangebot auf. Gleich drei Nobelpreisträger brachte die UNESCO-Welterbestadt hervor. mehr

Programm-Tipp

die nordstory

Barockschlösser in Mecklenburg

27.06.2019 14:00 Uhr
die nordstory

Rettung in letzter Minute: Fünf Jahre lang wurden mecklenburgische Schlösser und Parks saniert und renoviert. Der Film begleitet Projektleiter, Restauratoren und Handwerker. mehr

Videos