Stand: 25.02.2020 17:12 Uhr  - NDR Kultur

Kontrovers zur Debatte "Verzichten - Warum eigentlich?"

Bild vergrößern
Anne Weiss und Ulf Poschardt diskutieren über das Thema: "Verzichten - Warum eigentlich?"

"Less is more", weniger ist mehr - leicht gesagt. Was heißt dieses "weniger" im Alltag? Weniger Süßigkeiten, weniger Fleisch, weniger Co2, weniger Autofahren, weniger Konsum, weniger Handy. Klingt nach einem lustlosen Leben. "Fridays for Future" hat viele zum Nachdenken gebracht, das schlechte Gewissen wachgerüttelt.

Zugleich werfen etwa überzeugte Sportwagen-Fahrer den Freitagsdemonstranten übertriebene Moral vor und fragen: Wo ist unsere selbstbestimmte Mündigkeit? Wie sehr wird unsere gegenwärtige Freiheit eingeschränkt für eine Zukunft, die wir selbst gar nicht mehr erleben? Und: Wie teuer ist eigentlich der Kampf ums Klima? Wieviel Aufwand bedeutet der grüne Konsum? Fragen, die polarisieren und Fronten schärfen.

Ein Kopfhörer liegt auf einem Mischpult. © NDR Foto: Gitte Alpen

Kontrovers zur Debatte "Verzichten - Warum eigentlich?"

NDR Kultur kontrovers

Über den Sinn des Verzichts diskutieren Anne Weiss, Buchautorin und Minimalistin ("Mein Leben in drei Kisten") und Ulf Poschardt, Chefredakteur der "Welt"-Gruppe.

2,57 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Verzichten - Warum eigentlich?" Damit beschäftigen sich eine Woche lang die Kulturredaktionen im NDR - und zugespitzt die Sendung "Kontrovers" auf NDR Kultur. Wir diskutieren mit der Buchautorin und Minimalistin Anne Weiss ("Mein Leben in drei Kisten") und Ulf Poschardt (Chefredakteur der "WELT-Gruppe").

Moderation: Jürgen Deppe

Weitere Informationen

Debatte: Verzichten - Warum eigentlich?

Nach dem Karneval kommt die Fastenzeit. Die Kultur-Redaktionen des NDR beleuchten unser Verhältnis zum Verzicht. Warum verzichten wir? Und was bringt es? mehr

Plastik-Fasten: Wie sieht das aus?

In der Fastenzeit verzichten einige Menschen auf Plastik. Wie sieht dieses Plastik-Fasten genau aus? Bei einem Stammtisch im niedersächsischen Winsen werden Erfahrungen ausgetauscht. mehr

Fastenzeit: Verzichten und verändern

Alkohol, Plastik, Auto: Mit Beginn der Fastenzeit am Aschermittwoch verzichten wieder viele Menschen auf alte Gewohnheiten. Was steckt hinter der Tradition? mehr

Fastenzeit: Verzicht auf Plastik, Strom - und Angst

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Der Verzicht beschränkt sich nicht auf Essen und Trinken: Vom "Klima-" bis "Pessimismus-Fasten" ist alles möglich. Und wie fasten Sie? mehr

Kirchenfasten: Verzicht um Himmels willen

Was der Verzicht für Gläubige und Konfessionsfreie bedeuten könnte, ob der Verzicht auch eine spirituelle Kraftquelle sein kann, darüber spricht der Theologe und Mystik-Experte Gotthard Fuchs. mehr

Kirche im NDR

Mit Zuversicht Angst und Misstrauen überwinden

Kirche im NDR

Sorgen vergessen, keine Angst haben: Darum geht es bei der Fastenaktion "Sieben Wochen ohne" in diesem Jahr. Sie ruft dazu auf, auf Pessimismus zugunsten von Zuversicht zu verzichten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | kontrovers | 26.02.2020 | 19:30 Uhr