Stand: 03.03.2020 16:45 Uhr

Debatte: Verzichten - Warum eigentlich?

Nach dem Karneval kommt die Fastenzeit. Viele Menschen in Norddeutschland verzichten 40 Tage lang - zum Beispiel auf Alkohol, Süßigkeiten, aufs Smartphone oder aufs Auto. Es gibt auch Menschen, die verzichten dauerhaft - beispielsweise auf Fleisch oder Flugreisen - zum Wohle der Tiere oder des Klimas. Die Kultur-Redaktionen des NDR beleuchten in dieser Woche in vielen Beiträgen unser Verhältnis zum Verzicht. Auch Sie sind gefragt: Verzicht - Warum eigentlich? Schreiben Sie uns und diskutieren Sie mit!

Gitarrenbauer Nikolai Seidel aus Ratzeburg steht in seiner Werkstatt © Linda Ebener Foto: Linda Ebener

Gitarrenbauer schreinert aus altem Holz neue Instrumente

Nikolai Seidel aus Ratzeburg hat sein Hobby zum Beruf gemacht und schreinert Instrumente. Eine handwerkliche Ausbildung hat der ehemalige Beamte dafür nicht gemacht. mehr

Video

Meinung

Zucker

Ihre Meinung: Warum verzichten? Schreiben Sie uns!

Verzichten Sie auf etwas in der Fastenzeit? Oder verzichten Sie nicht nur dann? Warum verzichten Sie? Und was bringt es Ihnen? Schreiben Sie uns! Wir sind gespannt auf Ihre Meinung. mehr

Mehr zum Thema

Ein abgerissenes Plakat mit der Aufschrift "Jesus" ©  2007 time. / Photocase Addicts GmbH,

Askese: Verzicht als spirituelle Kraftquelle

Mönche und Nonnen der christlichen Kirchen verzichten nicht nur während der Fastenzeit auf vieles. Welche Kraft treibt sie an? Wie wirkt sich der Verzicht aus? mehr

Die Mitglieder der Band HAIÓN aus Hannover (Sarah Ego, Björn Tillmann, Benjamin Schulz, Jesko à Tellinghusen und Jasmine Klewinghaus) © HAIÓN

Umweltschonend touren - geht das überhaupt?

Die Band Haión hat im vergangenen Jahr auf ihrer Tour versucht, ihre Konzerte nachhaltig zu gestalten. Aus dem Material, das die Mitglieder gesammelt haben, entstand ein Road Movie. mehr

Ann-Kristin Krohn hält ein Hemd hoch © NDR Kultur/Anina Pommerenke Foto: Anina Pommerenke

Tauschladen in Altona kämpft gegen Fast Fashion

Wir kaufen in großen Mengen Textilien und verursachen so enorme Mengen CO2. Der Tauschladen "Tauschklimotte" in Hamburg-Altona will den starken Textilkauf eindämmen. mehr

Eine junge Frau hält eine Packung Taschentücher in der Hand. © NDR/Kulturjournal
7 Min

Eine Woche verzichten: Wie schwer ist das?

Autofahren, Fernreisen und Spontankäufe: Bislang hatte Reporterin Nadia Kailouli mit Verzicht nicht viel am Hut. Doch jetzt hat sie ihre Klimabilanz ermittelt und will etwas ändern. 7 Min

Stephanie Pieper © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Verzichten - auf Frauen?

Kolumnistin Stephanie Pieper denkt in dieser Woche über das Verzichten nach - denn offenbar hat sich die CDU entschieden, in der allerersten Reihe auch zu verzichten, auf Frauen nämlich. mehr

Standing Ovations für Alan Gilbert, Roland Greutter und das NDR Elbphilharmonie Orchester nach der Uraufführung der "For Seasons" in der Elbphilharmonie Hamburg © NDR Foto: Peter Hundert

Verzichten fürs Klima - auch in der Kultur

Wer sich für den Klimaschutz in Verzicht übt, liegt derzeit voll im Trend. Aber soll auch die Kultur anfangen zu verzichten? Zwei Hamburger Kulturinstitutionen denken gerade um. mehr

Familie Schöller auf einer Parkbank sitzend. © Mareike Schöller Foto: Mareike Schöller

Ein einfacheres Leben - dem Klima zuliebe

Für manche bedeutet Verzicht einen anderen Lebensstil zu führen. Zwei Familien aus Braunschweig verzichten auf vieles, um dazu beizutragen, den Klimawandel zu verlangsamen. mehr

Bei einer Demonstration in Hannover von "Fridays for Future" halten Demonstrierende ein Protestplakat mit der Aufschrift "There is no Planet B" in die Luft. © NDR Foto: Julius Matuschik

Verzicht fürs Klima: Was bringt es?

Die Jugendbewegung "Fridays for Future" hat die Debatte angefacht: Verzicht auf Flugreisen, auf Plastik oder auf Fleisch - fürs Klima. Bringt allein das etwas? Oder muss mehr passieren? mehr

In Plastikboxen verpackte Gewürze © picture allaince/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Plastik-Fasten: Wie sieht das aus?

In der Fastenzeit verzichten einige Menschen auf Plastik. Wie sieht dieses Plastik-Fasten genau aus? Bei einem Stammtisch im niedersächsischen Winsen werden Erfahrungen ausgetauscht. mehr

Weitere Beiträge

Eine brennende Zigarette liegt in einem Aschenbecher. © dpa Foto: Oliver Berg

Verzicht aufs Rauchen: "Keine Heldentat"

NDR Redakteur Jürgen Deppe hat sich vor über zwei Jahren das Rauchen abgewöhnt. Andere bewundern ihn für seinen Verzicht. Zu Recht? Er findet: Nein. mehr

Leerer Teller und Besteck © Fotolia.com Foto: Tetiana Zbrodko

Fastenzeit: Verzicht auf Plastik, Strom - und Angst

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Der Verzicht beschränkt sich nicht auf Essen und Trinken: Vom "Klima-" bis "Pessimismus-Fasten" ist alles möglich. Und wie fasten Sie? mehr

Eine geöffnete Frauenhand, Zeigefinger und Daumen berühren sich. © Photocase Foto: wishzones

Fastenzeit ab Aschermittwoch: Veränderung durch Verzicht?

Fasten bedeutet nicht nur, auf Süßes oder Alkohol zu verzichten. Die Menschen sollen auch ihre Gewohnheiten hinterfragen. mehr

Mehr Kultur

Eine Frau steht mit einer Kaffeetasse in der Hand vor einer Wand mit Fots älterer Menschen © Netflix

"I Care A Lot": Satire über das amerikanische Gesundheitssystem

Wie unterhaltsam so richtig fiese Charaktere sein können, zeigen Rosamunde Pike und Peter Dinklage in J Blakesons "I Care A Lot". mehr