Thema: Zeitgeschichte

Doris-Day-Retrospektive in Hamburg geplant

13.05.2019 15:35 Uhr

Schauspieler und Hörspielsprecher Jens Wawrczeck will mit einer Retrospektive im Hamburger Metropolis Kino zeigen, dass Doris Day mehr war als Mrs. Sauberfrau und "Que sera". mehr

1. Mai: 100 Jahre "Tag der Arbeit"

30.04.2019 09:37 Uhr

Jahrzehntelang ist er der Streiktag der Arbeiterklasse, 1919 wird der 1. Mai in Deutschland erstmals ein Feiertag. Die Ursprünge des "Tags der Arbeit" liegen aber in den USA. mehr

"Angst vor Krieg ist heute schwer vermittelbar"

20.04.2019 10:45 Uhr

Bei den Ostermärschen geht es seit fast 60 Jahren um den Frieden. NDR.de hat mit einem Pastor gesprochen, der von Anfang an dabei ist: Sönke Wandschneider aus Hamburg. mehr

Halbinsel Wustrow: Schafe erobern Sperrgebiet

19.04.2019 13:22 Uhr

Mehr als 80 Jahre lang schlummerte Wustrow in einem Dornröschenschlaf. Nun blöken dort Schafe. Sie sollen die Verwilderung stoppen. Denn bald sollen wieder Menschen auf der Halbinsel leben. mehr

Ein lesenswertes Buch über deutsche Ängste

15.04.2019 12:33 Uhr

In "Republik der Angst" schreibt der Historiker Frank Biess über die Ängste der Deutschen in der Nachkriegszeit: Angst vor dem Atomtod, vor Automatisierung, Terror und Waldsterben. mehr

James Krüss, der Erzähler von Helgoland

12.04.2019 13:49 Uhr

Der Geschichtenerzähler James Krüss war einer der erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautoren der Nachkriegszeit. Geboren wurde er am 31. Mai 1926 auf der Nordseeinsel Helgoland. mehr

Lüpertz-Fenster: Oesterlen-Erbe will Einbau stoppen

05.04.2019 19:02 Uhr

Der Streit um das "Reformationsfenster" in Hannovers Marktkirche geht in die nächste Runde: Architekten-Erbe Georg Bissen fordert über einen Anwalt, den Einbau zu unterlassen. mehr

Der dichtende Pastor: 95 bewegte Jahre

29.03.2019 15:00 Uhr

Kriegsgefangener, Pastor, Kämpfer für die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit, Militärseelsorger: Hartwig Lohmann hat mit seinen 95 Jahren viel erlebt - und zu jedem Anlass einen Vers parat. mehr

Ausstellung zu 40 Jahren Gorleben-Treck

26.03.2019 17:16 Uhr

Die Ausstellung "Trecker nach Hannover" im Historischen Museum Hannover erinnert an die große Anti-Atom-Demo im März 1979. Sie zeigt Erinnerungsstücke - und analysiert Protestverhalten. mehr

Vor 25 Jahren: Anschlag auf Lübecker Synagoge

26.03.2019 00:01 Uhr

Die Tat löst Entsetzen aus: Vier junge Männer verüben im März 1994 einen Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge. Am 25. März 2019 jährte sich der Tag des Anschlags zum 25. Mal. mehr

Marktkirche: Lüpertz-Fenster Fall fürs Gericht?

22.03.2019 15:39 Uhr

Der Streit um den Einbau des "Reformationsfensters" in Hannovers Marktkirche könnte vor Gericht landen. Der Architekten-Erbe Georg Bissen kündigt eine Klage gegen den Einbau-Beschluss an. mehr

Onassis und das Wirtschaftswunder der Werften

06.03.2019 09:27 Uhr

Aristoteles Onassis war unermesslich reich und umgab sich mit den schönsten Frauen seiner Zeit. Seine Luxusjacht und etliche Tanker ließ der Reeder in Norddeutschland bauen. mehr