Thema: Hamburger Geschichte

Salomon Heine: Der Mann, der Hamburg rettete

19.10.2017 11:11 Uhr

Vor 250 Jahren wurde Salomon Heine geboren. Der Onkel Heinrich Heines ist einer der wichtigsten Männer der Hamburger Stadtgeschichte. Nach dem Brand 1842 finanzierte er den Wiederaufbau. mehr

Hansa-Theater - Varieté seit 1894

10.10.2017 16:12 Uhr

Im März 1894 eröffnet ein Bierbrauer in Hamburg eine Bühne mit Ausschank: Das Hansa-Theater avanciert zum weltbekannten Varieté und ist heute wieder so angesagt wie damals. mehr

Die kurze Blütezeit der Wohldorfer Kleinbahn

07.10.2017 10:00 Uhr

Anfang der 1900er-Jahre fahren viele Hamburger gern zur Erholung ins Grüne. Eine Kleinbahn bringt sie bis in den Wohldorfer Wald. Heute sind von ihr nur noch wenige Spuren zu finden. mehr

Reise durch Hamburgs historischen Nahverkehr

02.10.2017 12:37 Uhr

Unterwegs in alten U-Bahnen, Dampfschiffen und Bussen: Am Verkehrshistorischen Tag können Besucher am Sonntag in zahlreichen Museumsfahrzeugen durch Hamburg kreuzen. mehr

Was Sie noch nicht über den Gänsemarkt wussten

29.09.2017 05:00 Uhr

Der Gänsemarkt ist ein zentraler Platz in der Hamburger Innenstadt. Wo heute Einkaufspassagen und Schnellrestaurants das Bild bestimmen, gab es früher Bordelle und das Hamburger Zeitungsviertel. mehr

"Man kann mit Marx noch viel anfangen"

06.09.2017 11:15 Uhr

Vor 150 Jahren wurde "Das Kapital" von Karl Marx in Hamburg verlegt. Auch heute könne man mit Marx noch eine Menge anfangen, so der Kurator einer Ausstellung zum Thema im Museum der Arbeit. mehr

Auf den Spuren von Karl Marx in Hamburg

05.09.2017 16:43 Uhr

In "Karl Marx in Hamburg" rekonstruiert Jürgen Bönig die Entstehung von "Das Kapital". Er zeigt 17 Orte in der Hansestadt, die Karl Marx zwischen 1845 und 1874 besuchte. mehr

Speicherstadt: Kaviarkönige und Kaffeemädchen

05.09.2017 14:00 Uhr

Regisseur und Künstler Michael Batz hat ein Buch über ein besonderes Viertel Hamburgs geschrieben: Die "Speicherstadt Story" - knapp 300 Seiten, gefüllt mit Fotos und Geschichten. mehr

Albert Ballin: Der Mann, der die Hapag prägte

14.08.2017 15:19 Uhr

Aus ärmlichen Verhältnissen zum Topmanager: Als Generaldirektor macht der Hamburger Albert Ballin die Hapag zur größten Reederei der Welt. Doch sein Leben endet tragisch. mehr

1892: Die Cholera wütet in Hamburg

14.08.2017 07:49 Uhr

Am 14. August 1892 meldet ein Arzt in Altona den ersten Verdacht auf Cholera. 8.605 Menschen sterben in der Folge in Hamburg an der Krankheit. Hilfe kommt von dem Arzt Robert Koch. mehr

Legendärer Hamburger Viermaster: Die "Peking"

31.07.2017 11:05 Uhr

1911 in Hamburg gebaut, war die "Peking" als schneller Frachtsegler bis 1932 auf den Meeren unterwegs. Das Schiff ist nach Deutschland zurückgekehrt und wird nun restauriert. mehr

Das Ende einer schillernden Zeit

26.07.2017 15:41 Uhr

Die fantastische Geschichte der Schiller-Oper in Hamburg: 1891 ein Zirkus aus Wellblech, später Theater, Oper, Gefangenenlager. Heute - eine Ruine. Wir erzählen die Tragödie in drei Teilen. mehr