Thema: Die Geschichte der DDR

Das Schicksal der Karl-Marx-Straßen

04.05.2018 16:17 Uhr

Zu DDR-Zeiten gab in vielen Orten Ostsdeutschlands eine Karl-Marx-Straße oder einen Karl-Marx-Platz. Nach der Wende wurden viele Straßen umbenannt. Auch in Schwerin und Rostock. mehr

Anne Drescher erhält Anti-Doping-Preis

25.04.2018 12:00 Uhr

Der Anti-Doping-Preis geht an die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher. Damit würdigt die Dopingopfer-Hilfe Dreschers Engagement für Sportgeschädigte. mehr

Vor 65 Jahren: Enteignungswelle an der Ostseeküste

09.02.2018 17:33 Uhr

Im Februar 1953 stürmen Polizisten an der Ostseeküste der DDR private Hotels und Gaststätten. Wer West-Lebensmittel besitzt, wird im Namen der "Aktion Rose" verhaftet und enteignet. mehr

Prora - Der "Koloss von Rügen"

02.01.2018 13:50 Uhr

Als "Seebad der 20.000" hatten die Nazis die riesige Anlage in Prora auf der Insel Rügen geplant. Lange Zeit verfielen die denkmalgeschützten Gebäude - heute sind sie wieder interessant. mehr

Wie die Stasi Westdeutschen die Identität stahl

15.12.2017 13:32 Uhr

Aus Liebe siedelt Manfred Ebner 1972 in die DDR über. Kurz darauf wird er von der Stasi verhaftet. Erst Jahre später erfährt er warum: Mit seinem Pass war ein DDR-Spion im Westen unterwegs. mehr

Lutz Eigendorf: Tod eines "Republikflüchtlings"

25.09.2017 12:00 Uhr

1983 kam der DDR-Flüchtling und Braunschweiger Fußballprofi Lutz Eigendorf alkoholisiert bei einem Autounfall zu Tode. Experten glauben an einen Mord der Stasi. Was geschah an jenem 5. März? mehr

Flugzeugabsturz 1986: Tödliche Klassenfahrt

11.12.2016 09:54 Uhr

12. Dezember 1986: Eine Aeroflot-Maschine stürzt vor Berlin ab. 72 Menschen kommen ums Leben, darunter 20 Schüler aus Schwerin. Sie waren auf dem Rückweg von einer Klassenfahrt nach Minsk. mehr

Vor 30 Jahren: Rügen bekommt neuen Fährhafen

19.10.2016 19:44 Uhr

1986 nahm der Fährhafen Mukran den Betrieb auf. Er sollte die DDR und die Sowjetunion enger verbinden. Der Traum vom Tor zum Osten platzte, heute boomt dafür die Offshore-Industrie. mehr

Rechlin: Wo die deutsche Luftwaffe geboren wurde

14.10.2016 20:32 Uhr

Vor 100 Jahren entstand in Rechlin eine Luftfahrt-Erprobungsstelle. Sie entwickelte sich zur wichtigsten im "Dritten Reich". Modernste Flugzeuge wurden dort getestet. Später wurden dort Boote gebaut. mehr

LPG: Vom Kleinbauern zum Agrargenossen

21.09.2016 16:53 Uhr

Im Juli 1952 stellt die DDR-Führung das Agrarsystem auf den Kopf. Zehntausende Kleinbauern schließen sich zu LPGs zusammen - landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften. mehr

1989: Die SED im Umbruch

19.08.2016 13:35 Uhr

Der Wende-Herbst 1989 leitet für die SED das Ende ihrer Herrschaft ein. Auf einem Sonderparteitag erhoffen sich viele einen Neuanfang, doch die alte Eliten ziehen weiter die Fäden. mehr

Die SED und ihre kontroverse Kulturpolitik

08.08.2016 11:46 Uhr

Die Kulturpolitik der SED war jeher ein Balanceakt - für Schriftsteller und für Parteifunktionäre gleichermaßen. 1979 werden neun Mitglieder des DDR-Schriftstellerverbandes ausgeschlossen. mehr

Norddeutsche Geschichte