Thema: Die Geschichte der DDR

Wie kam es zur Gründung der DDR? Wie sah der Alltag im Arbeiter- und Bauernstaat aus? Und was führte schließlich zum Mauerfall und zur Wiedervereinigung? Ein Rückblick auf 40 Jahre DDR-Geschichte.

DDR-Architektur: Von wegen alles Platte

13.02.2018 00:01 Uhr

Zwischen 1945 und 1990 entstanden im Norden der DDR viele Gebäude, die alles andere als Plattenbauten sind. Das Buch "Alles Platte?" zeigt, was und wie in den 45 Jahren gebaut wurde. mehr

Vor 65 Jahren: Enteignungswelle an der Ostseeküste

09.02.2018 17:33 Uhr

Im Februar 1953 stürmen Polizisten an der Ostseeküste der DDR private Hotels und Gaststätten. Wer West-Lebensmittel besitzt, wird im Namen der "Aktion Rose" verhaftet und enteignet. mehr

Uni Rostock ehrt Regimekritiker Arno Esch

06.02.2018 08:40 Uhr

Der Rostocker Jura-Student Arno Esch war ein Kritiker des DDR-Regimes. 1951 wurde er in Moskau hingerichtet. Anlässlich seines 90. Geburtstages hat die Universität Rostock Eschs gedacht. mehr

Audios & Videos

06:03
Nordmagazin

Boxen: Als die DDR den Klassenfeind empfing

04.02.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:55
Nordmagazin

Zeitreise: Der nördlichste Skilift der DDR

21.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:15
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Tüschow

15.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:33
Nordmagazin

Riff: DDR-Amateurrock der 80er

14.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:44
Nordmagazin

65 Jahre nach der Aktion "Rose"

07.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:00
Nordmagazin

Nerz-Zucht in der DDR

10.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:36
Nordmagazin

DDR-Flucht: Gedenken an Schweriner Jugendliche

09.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:13
Nordmagazin

Kühner Schwarzbau: Die Rostocker Radrennbahn

26.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Stasi-Beauftragte will Doping-Opfern helfen

02.02.2018 16:58 Uhr

Mehr als 1.000 Menschen in Mecklenburg-Vorpommern könnten Opfer von Zwangsdoping in der DDR geworden sein, schätzt die Landesbeauftragte für Stasi-Unterlagen. Diesen Menschen wolle man helfen. mehr

Luftfahrtmuseum Rechlin eröffnet Jubiläumssaison

01.02.2018 14:38 Uhr

Vor über 100 Jahren wurden in Rechlin Militärflugzeuge erprobt. Seit 25 Jahren zeigt ein Museum vor Ort die Geschichte der Luftfahrttechnik. Im Jubiläumsjahr peilt das Museum einen Besucherrekord an. mehr

Übertünchte Tristesse

31.01.2018 10:30 Uhr

In "Schöne Seelen und Komplizen" erzählt Julia Schoch von Jugendlichen in der DDR zur Zeit der Wende. Sie wirft auch einen Blick darauf, was 30 Jahre später aus deren Träumen geworden ist. mehr

NDR Kultur

"Der Rote Gott" - Stalin-Kult in der DDR

25.01.2018 19:00 Uhr
NDR Kultur

"Der Rote Gott - Stalin und die Deutschen" - so der Titel einer Ausstellung in Berlin. Der Kurator der Schau Andreas Engwert spricht auf NDR Kultur über den Stalin-Kult in der DDR. mehr

Prora: Studie sieht Chancen für Bildungsstätte

23.01.2018 17:36 Uhr

In Prora auf Rügen soll eine Dokumentationsstätte zur Erinnerung an den geschichtsträchtigen Ort entstehen. Laut einer Studie ließe sich eine solche Einrichtung wirtschaftlich betreiben. mehr

Prora - Der "Koloss von Rügen"

02.01.2018 13:50 Uhr

Als "Seebad der 20.000" hatten die Nazis die riesige Anlage in Prora auf der Insel Rügen geplant. Lange Zeit verfielen die denkmalgeschützten Gebäude - heute sind sie wieder interessant. mehr

Wie die Stasi Westdeutschen die Identität stahl

15.12.2017 13:32 Uhr

Aus Liebe siedelt Manfred Ebner 1972 in die DDR über. Kurz darauf wird er von der Stasi verhaftet. Erst Jahre später erfährt er warum: Mit seinem Pass war ein DDR-Spion im Westen unterwegs. mehr

Vorurteilsfreier Blick auf Kunst aus der DDR

23.11.2017 00:01 Uhr

Kunstwerke aus der DDR werden oft als "Auftragskunst" abgewertet und in deutschen Museen selten ausgestellt. Zu Unrecht? Ein Besuch beim Leiter der Kunsthalle Rostock. mehr

Satire über Erich Honecker und seine DDR

10.10.2017 13:00 Uhr

Pointierte Dialoge und gelungener Slapstick überwiegen in der Komödie "Vorwärts immer", die allerdings auch so manche ziemlich platte humoristische Einlage hat. mehr