Der Fall Barschel: Polit-Skandal und Tod

Einen Tag vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein wird am 12. September 1987 einer der größten Politskandale der Bundesrepublik publik: Der SPD-Spitzenkandidat Björn Engholm wurde im Wahlkampf ausspioniert - mit dem Ziel, ihn zu diskreditieren. Ministerpräsident Uwe Barschel (CDU) tritt im Zuge der sogenannten Waterkantgate-Affäre am 2. Oktober zurück. Neun Tage später liegt er tot in einem Genfer Hotel. Die Umstände seines Todes sind bis heute nicht geklärt. Die Hintergründe der Affäre, Theorien zum Tod Barschels und Stimmen von Zeitzeugen.

Schmutziger Wahlkampf: Barschel gegen Engholm

Am 12. September 1987 platzt die Bombe: SPD-Spitzenkandidat Engholm wurde im Kieler Wahlkampf bespitzelt. Sein CDU-Kontrahent Barschel beteuert, davon nichts gewusst zu haben. mehr

Der mysteriöse Tod Uwe Barschels

Am 11. Oktober 1987 wird Uwe Barschel tot in einem Genfer Hotel gefunden. Wie und warum starb der CDU-Politiker? Auch 30 Jahre danach gibt es zu dem Fall nur Theorien. mehr

"Schubladenaffäre" bringt Engholm zu Fall

1993 nimmt die Barschel-Affäre eine überraschende Wendung: Barschel-Berater Pfeiffer erhielt Geld von Seiten der SPD. Doch was wusste Engholm? Der SPD-Star stürzt über den Skandal. mehr

Gebeugte Wahrheit: Björn Engholms Rücktritt

Im Mai 1993 Jahren tritt Björn Engholm als Kieler Ministerpräsident und SPD-Vorsitzender zurück. Eine Lüge vor dem Untersuchungsausschuss zur Barschel-Affäre bringt ihn zu Fall. mehr

Der Fall Barschel: Eine Chronologie

Die Barschel-Pfeiffer-Affäre ist einer der größten politischen Skandale der deutschen Nachkriegsgeschichte. Eine Chronologie der Ereignisse von 1986 bis heute. mehr

Untersuchungsausschüsse um Kieler Affären

Die Barschel-Pfeiffer- und die Schubladenaffäre sorgen in den 80-und 90-er-Jahren in Kiel für Wirbel. Zwei Untersuchungsausschüsse versuchen die Hintergründe der Skandale aufzuklären. mehr

Barschel-Tod: Keine Aufklärung durch DNA-Spuren

Mit modernen Analysemethoden versuchten Behörden, der Wahrheit über Uwe Barschels Tod näher zu kommen. Doch auch neue DNA-Spuren bringen 2012 kein Licht in den Fall. mehr

"Der Fall Barschel regt Verschwörungsfantasien an"

Eine Dokumentation im Ersten beleuchtet den Fall Uwe Barschel neu. Der rätselhafte Tod des CDU-Politikers rege Verschwörungsfantasien an, sagte Autor Stephan Lamby auf NDR Info. mehr

"Barschel-Film kommt der Wahrheit sehr nahe"

NDR Redakteur Patrik Baab hat zusammen mit Stephan Lamby die Dokumentation "Uwe Barschel - Das Rätsel" gedreht. Beide Autoren recherchierten mehr als eineinhalb Jahre. mehr

02:59
NDR Info

Die Auswirkungen der Barschel-Affäre

NDR Info

Wie beeinflusst die Barschel-Affäre bis heute die politische Kultur in Schleswig-Holstein? Ein Bericht von NDR Info. Audio (02:59 min)

03:00
NDR Info

Barschel-Affäre: Beteiligte erinnern sich

NDR Info

Die Barschel-Affäre gibt bis heute Rätsel auf. Menschen, die damals in Kiel in Presse und Politik aktiv waren, erinnern sich. Audio (03:00 min)

Mehr Kultur

17:20
ZAPP

Wilhelm: "Wir eskalieren nicht"

25.04.2018 23:20 Uhr
ZAPP
03:51
Kulturjournal

Wie kreativ sind die Kreativen?

23.04.2018 22:45 Uhr
Kulturjournal
29:57
Kulturjournal

Kulturjournal vom 23.04.2018

23.04.2018 22:45 Uhr
Kulturjournal