Stand: 22.02.2020 08:00 Uhr

24 Filme für alle "Sehpferdchen" in Hannover

Ein Film-Still aus Binti. © Sehpferdchen Filmfest
Ganz viele weibliche Hauptrollen gibt es beim diesjährigen "Sehpferdchen"-Filmfestival in Hannover zu sehen.

Die Fantastischen Vier wussten schon 1995, was wirklich wichtig ist: "... ich möchte mal wissen / Welcher Film auf dieser Welt einen Oskar erhält / In dem die weibliche Hauptrolle fehlt", rappte Michi Beck in "Sie ist weg". Weibliche Hauptrollen - das ist der Schwerpunkt des diesjährigen "Sehpferdchen"-Filmfestivals in Hannover. Los geht's am 1. März: Viele Mädchen und junge Frauen spielen die Hauptrollen in den insgesamt 24 Filmen aus 20 Nationen.

Filme laufen in vier Kinos

Unter anderem laufen beim Festival "Jakob, Mimmi und die sprechenden Hunde", "Chuskit", "Invisible Sue" und "100 Kilo Sterne". Die Filme werden in insgesamt vier Kinos gezeigt: Neben dem Kino im Künstlerhaus und dem Kino am Raschplatz sind auch die Neue Schauburg in Burgdorf sowie das Cinema Neustadt in Neustadt am Rübenberge dabei. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Festivals.

Weitere Informationen
Blau verfremdetes Motiv: Eine ausgerollte Filmrolle. © © Henry Schmitt - Fotolia.com_23277998_M Foto: © Henry Schmitt - Fotolia.com_23277998_M

Kino und Film

NDR.de informiert Cineasten über die besten Kino-Neustarts der Woche, norddeutsche Filmfestivals und die neuesten NDR Produktionen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.02.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Kultur

Eine Frau sitzt vor zwei Bücherstapeln und liest ein Buch. © picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jan Woitas

"Der Norden liest - Die NDR Büchertage" in Radio, TV und Online

Passend zur Lockdown-Zeit: In dieser Woche bietet der NDR in all seinen Programmen Literatur, Lieblingsbücher und Lesetipps.  mehr

Eine Fernbedienung ist auf einen Fernseher gerichtet. © IAMphotography / photocase.de Foto: IAMphotography / photocase.de

Wegen der Corona-Krise: Streaming-Dienste boomen

Während die Kinos geschlossen haben, floriert bei den Streaming-Diensten das Geschäft. Und deren Geschäftsmodell ändert sich. mehr

Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) © NDR/Christine Schröder

Jubiläum: Tatort als letztes gesellschaftliches Lagerfeuer?

Warum ist der Tatort nach fünf Jahrzehnten noch so ein Hit? Antworten von Fans und von einer Hamburger Medienforscherin. mehr

Aus der Fassung gebracht von den bohrenden Fragen des Hauptkommissars Trimmel (Walter Richter, rechts), greift Erich Landsberger (Paul Albert Krumm) zur Pistole. © NDR/Scharlau

50 Jahre Tatort: Die erste Folge kam aus Hamburg

Am 29. November kam die erste Folge "Taxi nach Leipzig" mit Kommissar Trimmel. Wie viel Hamburg steckt in der Kultserie? mehr