Christian Granderath, Leiter der Abteilung Film, Familie und Serie beim NDR. © NDR

Wie kam es zu dem Film "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush"?

17.02.2022 | 15:59 Uhr | von Ocke Bandixen/Christian Grandrerath
5 Min | Verfügbar bis 17.12.2022

NDR Spielfilmchef Christian Granderath erzählt im Interview, wie die Idee zum Film entstanden ist.

Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) und ihr Mann Mehmet (Nazmi Kirik) in "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" - die NDR Koproduktion von Andreas Dresen im Wettbewerb der Berlinale © Pandora Film Foto: Luna Zscharnt

"Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush": Kampf um den Sohn

Andreas Dresens politischer Film ist vor allem eins: zutiefst menschlich. Die NDR Koproduktion hat drei Lolas erhalten. mehr

US-Filmemacher M. Night Shyamalan (l) und die spanische Regisseurin und Drehbuchautorin Carla Simón bei der Preisgala der 72. Filmfestpiele Berlin - Simón hat den Goldenen Bären für ihr Drama "Alcarrás" erhalten © Foto: Ronny Hartmann/AFP POOL/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Ronny Hartmann

Berlinale-Kommentar: Zu wenig Zeit, wenig Querschläger

Am Mittwochabend fand in Berlin die Bärenverleihung statt. Was bleibt von der 72. Berlinale? Ein Kommentar. mehr

Schauspielerin Meltem Kaptan und Regisseur Andreas Dresen halten die Daumen hoch bei dem roten Teppich zur Preisverleihung der Berlinale auf den roten Teppich im Berlinale-Palast. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Kalaene

Die Goldenen und Silbernen Bären der 72. Berlinale

Das katalanische Drama "Alcarrás" hat den Goldenen Bären, der Beitrag von Andreas Dresen mit Meltem Kaptan hat zwei Silberne Bären erhalten. Bildergalerie