Stand: 06.12.2019 14:15 Uhr

"Systemsprenger" hat Chancen auf Europäischen Filmpreis

Am Sonnabend werden die Europäischen Filmpreise 2019 bei einer Gala in Berlin verliehen. Regisseurin und Drehbuchautorin Nora Fingscheidt ist mit zwei Nominierungen für ihren Erfolgsfilm "Systemsprenger" dabei.

Bild vergrößern
Helena Zengel beim Berlinale-Empfang der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein mit Hauptdarsteller Albrecht Schuch.

Die Erfolgswelle für Fingscheidts Drama um das neunjährige Mädchen Benni ebbt nicht ab. "Systemsprenger" ist nicht nur die deutsche Oscar-Hoffnung und hat bei der Berlinale einen Silbernen Bären ergattert. Fingscheidts Regiedebüt, das in Hamburg und Niedersachsen gedreht wurde, ist auch im Rennen um den Preis als bester europäischer Spielfilm. Auch ihre mittlerweise elfjährige Hauptdarstellerin Helena Zengel ist nominiert: als beste europäische Schauspielerin. Sie dreht zurzeit ihren nächsten Film, den Western "News Of The World", mit Tom Hanks in Hollywood. Regie führt dort Paul Greengrass.

Ein Kind lutscht einen Lolli und schaut herausfordernd - Szene mit Helena Zengel aus Nora Fingscheidts Film "Systemsprenger" im Wettbewerb der Berlinale 2019 © kineo / Weydemann Bros. / Yunus Roy Imer

"Systemsprenger": Oscar-Kandidat aus dem Norden

Kulturjournal -

Benni wechselt häufig die Pflegefamilie, weiß nicht wohin mit ihrer Wut. Der aufrüttelnde Film "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt hat nun die Chance auf einen Oscar.

3,94 bei 87 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Europäischer Filmpreis: Gala am 7. Dezember

Mehr als 3.600 Mitglieder der European Film Academy hatten sich auf die Nominierungen für den 32. Europäischen Filmpreis geeinigt. Helena Zengel konkurriert in der Schauspielerinnen-Kategorie mit den Französinnen Noémie Merlant und Adèle Haenel ("Porträt einer jungen Frau in Flammen") und der oscarprämierten Schauspielerin Olivia Colman ("The Favourite") aus Großbritannien.

Porträt

Antonio Banderas: Vom "Zorro" zum Palmensieger

Pistolero, Picasso, gestiefelter Kater, Zorro, schwuler Lover: Antonio Banderas kann alles. Mit Stammregisseur Pedro Almodóvar erlebt der 58-Jährige nun einen neuen Höhenflug. mehr

Schwergewichtige Konkurrenz in der Königskategorie

In der Kategorie bester europäischer Spielfilm steht "Systemsprenger" mit wahren Schwergewichten im Wettbewerb: mit "Leid und Herrlichkeit" von Pedro Almodóvar, dessen Hauptdarsteller Antonio Banderas als bester europäischer Schauspieler nominiert ist, mit Yorgos Lanthimos' oscarprämiertem Film "The Favourite", mit Roman Polanskis Drama "J'accuse", Marco Bellocchios Mafiafilm "The Traitor" und dem französischen Oscar-Kandidaten "Les Misérables" von Ladj Ly.

"Babylon Berlin"-Macher werden ausgezeichnet

Bei der Gala soll der deutsche Regisseur Werner Herzog für sein Lebenswerk geehrt werden. Die französische Schauspielerin Juliette Binoche soll für ihr Engagement fürs Kino ausgezeichnet werden. Erstmals wird die erfolgreichste Fernsehserie Europas gekürt. Der Preis geht 2019 an die deutsche Produktion "Babylon Berlin". Alle weiteren Nominierungen sind auf der Online-Präsenz der European Film Academy aufgeführt.

Weitere Informationen

Hamburger Regisseurin dreht mit Sandra Bullock

Die Hamburger Regisseurin Nora Fingscheidt hat mit ihrem Debütfilm "Systemsprenger", Deutschlands Oscar-Hoffnung, großen Erfolg. Bald dreht sie mit Sandra Bullock in Hollywood. mehr

NDR Kultur

"Systemsprenger" auf Oscar-Kurs

NDR Kultur

Um Kinder, die nicht ins System passen, geht es in dem preisgekrönten Film "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt. Zusammen mit der Schauspielerin Lisa Hagmeister erzählt sie von den Dreharbeiten. mehr

NDR Info

Der Gegen-Oscar

26.11.2018 20:15 Uhr
NDR Info

Am 26. November 1988 wird erstmals der Europäische Filmpreis verliehen. Er soll die Aufmerksamkeit des Publikums auf den europäischen Film lenken. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 10.11.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Kultur

65:06
NDR Info
05:31
Schleswig-Holstein Magazin
03:21
Schleswig-Holstein Magazin