Stand: 05.07.2018 14:03 Uhr

"Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann ist tot

Bild vergrößern
Erhielt 2013 den Goldenen Bären der Berlinale für sein Lebenswerk: der Franzose Claude Lanzmann.

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann ist am Donnerstag in Paris gestorben, wie sein Verlag Gallimard mitteilte. Er starb im Alter von 92 Jahren. Lanzmann wurde weltberühmt mit seiner fast zehnstündigen Zeitzeugen-Dokumentation "Shoah" über den Völkermord an den europäischen Juden. Der Film aus dem Jahr 1985 gilt bis heute als die grundlegende filmische Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Zwölf Jahre arbeitete Claude Lanzmann daran. Am Ende hatte er 350 Interviewstunden mit Opfern und Tätern aufgezeichnet.

Lanzmann wurde am 27. November 1925 als Nachfahre jüdischer Immigranten aus Osteuropa im Großraum Paris geboren. In seiner Jugend engagierte er sich in der französischen Widerstandsbewegung, der Résistance, gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Zweiten Weltkrieg studierte er Philosophie und war Lektor an der Freien Universität Berlin. Er war Résistancekämpfer und Starjournalist, Weggefährte von Jean-Paul Sartre und Liebhaber von Simone de Beauvoir. Der einzige, mit dem sie je zusammenlebte.

2017 noch beim Filmfest Cannes vertreten

Bei der 63. Berlinale erhielt der Filmemacher 2013 den Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk. Beim Filmfest in Cannes präsentierte er noch im vergangenen Jahr seinen Dokumentarfilm "Napalm", der außer Konkurrenz lief. Für diesen war Lanzmann 2004 und 2015 nach Nordkorea gereist. 2009 ist sein monumentales Erinnerungsbuch "Der patagonische Hase" erschienen, das seit 2010 in deutscher Übersetzung vorliegt.

Audios
05:10
NDR Kultur

Zum Tod von Claude Lanzmann

05.07.2018 19:00 Uhr
NDR Kultur

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren in Paris gestorben. Natascha Freundel über den "Shoah"-Regisseur. Audio (05:10 min)

25:30
NDR Kultur

Claude Lanzmann im Gespräch

05.07.2018 19:30 Uhr
NDR Kultur

NDR Kultur Redakteurin Katja Weise im Gespräch mit dem Filmemacher und Autor Claude Lanzmann. (Aus dem Archiv von 2010) Audio (25:30 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Journal | 05.07.2018 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

35:13
NDR Kultur

Regula Mühlemann: Lebensfrohe Koloraturen

12.12.2018 13:00 Uhr
NDR Kultur
15:40
Visite
01:11
Schleswig-Holstein Magazin

Stadtgalerie Kiel zeigt Highlights ihrer Sammlung

11.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin