Der Südkoereaner Bong Joon-ho, Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2019 mit der Schauspielerin Catherine Deneuve © Koch Films

Porträt des "Parasite"-Regisseurs Bong Joon-Ho

Sendung: Klassisch in den Tag | 17.10.2019 | 06:20 Uhr | von Batlle, Patricia
2 Min | Verfügbar bis 17.12.2021

In Südkorea hat Bong Joon-ho mit seinen Filmen mehr als 30 Millionen Zuschauer ins Kino gelockt. Der Regiestar hat mit seiner Sozialsatire "Parasite" in Cannes triumphiert. Ein Porträt.

Eine Familie bastelt Pizzapappkartons zusammen - Szene aus "Parasite" von Bong Joon Ho, Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2019 © Koch Films

"Parasite": Satire und perfides Sittenbild der Gesellschaft

Amm Sonntag lief "Parasite", Oscarpreisträgerfilm und Sittenbild der südkoreanischen Gesellschaft von Bong Joon-ho, im SWR. mehr

Der südkoreanische Regisseur und Autor Bong Joon Ho hält in Los Angeles die vielen Oscars für seinen Film "Parasite" im Arm - unter anderem die für den "besten Film" © Richard Shotwell/ /Invision / AP/ dpa bildfunk Foto: Richard Shotwell

"Parasite"-Regisseur Bong Joon-ho im Porträt

In Südkorea hat Bong Joon-ho mit seinen Filmen mehr als 30 Millionen Zuschauer ins Kino gelockt. Bei den Oscars hat sein Film "Parasite" überraschend triumphiert. Ein Porträt. mehr