Der Südkoereaner Bong Joon-ho, Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2019 mit der Schauspielerin Catherine Deneuve © Koch Films

Porträt des "Parasite"-Regisseurs Bong Joon-Ho

Sendung: Klassisch in den Tag | 17.10.2019 | 06:20 Uhr | von Batlle, Patricia 2 Min | Verfügbar bis 17.10.2020

In Südkorea hat Bong Joon-ho mit seinen Filmen mehr als 30 Millionen Zuschauer ins Kino gelockt. Der Regiestar hat mit seiner Sozialsatire "Parasite" in Cannes triumphiert. Ein Porträt.

Eine Familie bastelt Pizzapappkartons zusammen - Szene aus "Parasite" von Bong Joon Ho, Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2019 © Koch Films

"Parasite": Perfides Sittenbild der Gesellschaft

Bei den Oscars wurde "Parasite" als bester Film ausgezeichnet. Regisseur Bong Joon-ho zeichnet in seinem Film "Parasite" ein perfides Sittenbild der südkoreanischen Gesellschaft. mehr

Der südkoreanische Regisseur und Autor Bong Joon Ho hält in Los Angeles die vielen Oscars für seinen Film "Parasite" im Arm - unter anderem die für den "besten Film" © Richard Shotwell/ /Invision / AP/ dpa bildfunk Foto: Richard Shotwell

"Parasite"-Regisseur Bong Joon Ho im Porträt

In Südkorea hat Bong Joon Ho mit seinen Filmen mehr als 30 Millionen Zuschauer ins Kino gelockt. Bei den Oscars hat sein Film "Parasite" überraschend triumphiert. Ein Porträt. mehr

Joaquin Phoenix als Arthur Fleck/Joker in einer Szene des Films "Joker". © Niko Tavernise/Warner Bros. Entertainment/dpa

"Joker" ist großer Favorit bei Oscar-Nominierungen

Bei den Oscar-Nominierungen konkurrieren neun Filme in der Kategorie Bester Film. Etwa "The Irishman", "1917", "Joker" - und "Parasite". Letzterer hat insgesamt sechs Nominierungen ergattert. mehr

Die Favoriten für die Oscars 2020

Diese Künstlerinnen und Künstler und Filme sind für die Oscars 2020 nominiert. Mit dabei: Quentin Tarantino, Sam Mendes, Greta Gerwig, Joaquin Phoenix, Bong Joon-ho und Todd Phillips. Bildergalerie