Stand: 02.10.2019 11:26 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Naturfilmfestival auf dem Darß gestartet

Bild vergrößern
Die Nilgans stammt ursprünglich aus Afrika.

In Prerow ist am Dienstag das 15. Darßer Naturfilmfestival gestartet. An sechs Spielstätten auf dem Darß und im Stralsunder Ozeaneum stehen bis Sonntag die 38 besten Naturfilme des Jahres auf dem Programm. Zur Eröffnung wurde im Kunstkaten in Prerow aus der Reihe "NDR Spezial" ein aktueller Film vorgestellt, der sich mit dem Umgang und Verständnis der Menschen von Wildnis und Natur beschäftigt. Dabei handelt es sich um "Mecklenburg und die neuen Wilden - Die Invasion der Tiere". Darin geht es zum Beispiel um die Nilgans. Sie stammt ursprünglich aus Afrika, hat sich aber auch in Mecklenburg-Vorpommern etabliert.

Darßer Naturfilmfestival beginnt

Nordmagazin -

Beim 15. Darßer Naturfilmfestival werden bis Sonntag die 38 besten Naturfilme des Jahres gezeigt. Mehr als 5.000 Besucher werden erwartet.

4 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Darßer Naturfilmfestival erwartet 5.000 Besucher

Zum Festival werden mehr als 5.000 Besucher erwartet. Es haben sich 150 Filmemacher, Naturschutz- und Medienvertreter angekündigt. Im Mittelpunkt steht der Wettbewerb um den Deutschen Naturfilmpreis, der seit 2008 verliehen wird. Neben den Jury-Preisen stimmt auch das Publikum über ihren Favoriten ab. Die Preise sind mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen
Der NDR

Fünf Preise für NDR Produktionen beim Naturfilmfestival „Green Screen“

Der NDR

Die NDR/ARTE-Koproduktion „Afrikas geheimnisvolle Welten – die Insel der Affen“ von Oliver Goetzl, Justin Jay und Ivo Nörenberg ist beim Naturfilmfestival „Green Screen“ in Eckernförde am Sonntag, 15. September, als „Bester Film“ ausgezeichnet worden. mehr

Steffens: "Es ist schon fünf nach zwölf"

11.09.2019 18:00 Uhr

Dirk Steffens, der Leiter des Green Screen Naturfilmfestivals in Eckernförde und leidenschaftlicher Naturfilmer, schildert im Interview, wie dramatisch der Klimawandel voranschreitet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 02.10.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Kultur

51:24
NDR Info

Harald

NDR Info