Stand: 12.12.2017 11:32 Uhr

Jung-Regisseurin darf auf Kurzfilm-Oscar hoffen

Bild vergrößern
Am 23. Januar wird Katja Benrath wissen, ob sie endgültig zum Kreis der Oscar-Nominierten gehören wird.

Die in Lübeck aufgewachsene Filmemacherin und Schauspielerin Katja Benrath kann sich Hoffnungen auf einen Oscar in der Kategorie Live-Action-Kurzfilm machen. Mit ihrem Kurzspielfilm "Watu Wote - All Of Us" hat sie es auf eine Liste von zehn Kandidaten geschafft. Das teilte die Oscar-Akademie am Montag in Los Angeles mit. "Ich bin vollkommen platt und gerührt und begeistert und sprachlos", teilte Benrath der Deutschen Presse-Agentur per E-Mail mit. "Ich freue mich sooooo sehr fürs ganze Team! Es ist sehr aufregend."

Katja Benrath Nachwuchs-Regisseurin Media School © NDR Fotograf: Alexander Dietze

Studenten-Oscar für Hamburgerin Katja Benrath

NDR 90,3 - Kulturjournal -

Die Nachwuchs-Regisseurin wird für ihre Abschlussarbeit an der Hamburg Media School ausgezeichnet. Der Film "Watu Wote: All of us" erzählt von einem Islamisten-Angriff in Kenia.

4 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Film beruht auf wahrer Begebenheit

Mit ihrem Abschlussfilm von der Hamburg Media School hatte Benrath im Oktober bereits mit dem goldenen Studenten-Oscar einen der begehrtesten Nachwuchspreise der US-Filmindustrie gewonnen. Der in Kenia gedrehte halbstündige Film "Watu Wote - All Of Us" beruht auf einer wahren Geschichte. Bei einem Angriff der radikal-islamischen Terrorgruppe Al-Shabaab im Jahr 2015 auf einen Bus an der Grenze zwischen Kenia und Somalia hatten sich Muslime schützend vor Christen gestellt. Der Film wurde Anfang November aoscarverleihung

uch bei den Nordischen Filmtagen in Lübeck gezeigt.

Oscarnominierungen werden am 23. Januar bekannt

In die Vorauswahl der zehn Kandidaten für den Oscar schafften es auch Filme aus der Schweiz, Frankreich, England und den USA. Sie wurden aus insgesamt 165 Filmen zahlreicher Länder ausgewählt. Nun sucht ein Komitee fünf Filme für die Endrunde aus. Am 23. Januar 2018 werden die Oscar-Nominierungen bekanntgegeben. Am 4. März findet die Oscarverleihung in Hollywood statt.

Mehr Kino

Oscars: Benrath nominiert - Akin geht leer aus

Die Lübeckerin Katja Benrath ist mit ihrem Kurzfilm "Watu Wote" für den Oscar nominiert. Der Hamburger Fatih Akin hat es mit "Aus dem Nichts" dagegen nicht geschafft. mehr

Goldener Studenten-Oscar für Lübeckerin

Am Donnerstagabend wurden in Beverly Hills die diesjährigen Studenten-Oscars vergeben. Auch die Lübeckerin Katja Benrath von der Hamburg Media School erhielt die begehrte Auszeichnung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.12.2017 | 11:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/film/Luebeckerin-darf-auf-Oscar-hoffen,oscar620.html

Mehr Kultur

17:20
ZAPP

Wilhelm: "Wir eskalieren nicht"

25.04.2018 23:20 Uhr
ZAPP
06:12
ZAPP
06:24
ZAPP