Stand: 07.02.2020 16:11 Uhr  - NDR Info

Sehenswertes für Kinder aus der Mediathek

von Katja Eßbach
Matti, Sami und ihre Eltern brauchen ein Wunder, damit aus dem Urlaub keine Katastrophe wird.

Was tun an einem grauen, nassen Wochenende? Die Mediatheken von Kika und ZDFtivi halten sehenswerte und spannende Serien und Filme bereit. NDR Info gibt drei Tipps für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa.

"Die Jungs WG - Abenteuer Amsterdam"

Darum geht's: Fünf Jungs allein auf einem Hausboot

Vier Wochen lang dürfen fünf Jungs, die sich vorher nicht kennen, auf einem Hausboot in Amsterdam Urlaub machen. Ohne Eltern oder andere Erwachsene. Das ist das Konzept der Doku-Reihe "Die Jungs WG - Abenteuer Amsterdam".

Wie werden die Jungs zurechtkommen, das erste Mal im Leben auf sich allein gestellt? Werden sie es schaffen, sich zu versorgen, das Hausboot nicht im völligen Chaos versinken zu lassen und etwaige Streitigkeiten zu schlichten? Die Kamera ist immer dicht dran am Geschehen und zeigt fünf unterschiedliche, aber ausgesprochen sympathische Jungen. Wird aus ihnen am Ende eine echte Gemeinschaft entstehen? Die Folgen der Doku-Reihe "Die Jungs-WG" sind zu sehen bei "zdftivi.de".

"Triff… Die Großen der Weltgeschichte"

Darum geht's: Zeitreisen zu Prominenten der Vergangenheit

Die Reporterin Clarissa reist in die Vergangenheit und trifft dort auf berühmte Persönlichkeiten. Da sind zum Beispiel der Komponist Beethoven, der Entdecker Alexander der Große oder die Forscherin Marie Curie.

In mit Schauspielern nachgestellten Szenen hilft Clarissa der Wissenschaftlerin Marie Curie an der Front des Ersten Weltkrieges, verwundete Soldaten zu röntgen oder packt in ihrem Labor mit an. Aber sie sucht auch in der Gegenwart nach den Spuren der großen Wissenschaftlerin. Beispielsweise an der Pariser Universität, an der Marie Curie Ende des 19. Jahrhunderts studierte.

Animierte Spielszenen lockern die knapp 25-minütigen Filme auf. Momentan sind sieben Folgen von "Triff… die Großen der Weltgeschichte" unter "kika.de" abrufbar.

"Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums"

Darum geht's: eine zauberhafte Familiengeschichte

Manchmal sind Erwachsene komisch: Da verlangen sie von den Kindern, immer ehrlich zu sein, nehmen es aber selbst mit der Wahrheit nicht so genau. Das findet Matti zumindest und zieht daraus seine eigenen Schlüsse. Da seine Eltern nicht genügend Geld für einen Urlaub in Finnland - dem Heimatland seines Vaters haben - flunkert er ihnen den Gewinn eines Hauses vor.

Dumm nur, dass es diesen Gewinn gar nicht gibt. So steht Mattis Familie bald ohne Geld und Dach über dem Kopf mitten im finnischen Nirgendwo. Da kann nur noch ein Wunder helfen. "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" ist ein liebevoller und sehr lustiger Film über das Großwerden und die damit verbundenen Tücken. Zu finden in der "Kika"-Mediathek.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 08.02.2020 | 09:55 Uhr

Mehr Kultur

54:16
NDR Info
03:30
Nordtour