Stand: 24.09.2020 13:51 Uhr  - NDR Kultur

Diese Filme kommen 2020 trotz Corona noch ins Kino

von Patricia Batlle

Unter strengen Hygiene-Bedingungen wegen der Corona-Krise sind weltweit wieder viele Kinos geöffnet worden. Auch viele Dreharbeiten, wie etwa die des neuen "Batman"-Films mit Robert Pattinson, sind mittlerweile wieder aufgenommen worden. Geplanter Start der Comic-Verfilmung von Matt Reeves ist allerdings erst im Oktober 2021.

VIDEO: Die großen Verlierer? Kinobetreiber und Corona (5 Min)

Wiedersehen mit "Wonder Woman"

Daniel Craig mit Sonnenbrille im grauen Anzug in London im neuen James-Bond-Thriller "No Time To Die" © DANJAQ LLC and MGM
Ermittelt erneut im Dienste der Königin: der Agent 007 alias James Bond (Daniel Craig).

James Bond ermittelt ab dem 12. November 2020 in "Keine Zeit zu sterben" für den britischen Geheimdienst. Bond Nr. 25 ist das letzte Kapitel für Daniel Craig als Agent 007. Einige Blockbuster starten im Herbst und Winter: So rettet Gal Gadow als Diana Prince die Welt in "Wonder Woman 1984" voraussichtlich ab Weihnachten. Der mehrfach verschobene Blockbuster "Mulan" ist in vielen Ländern nur beim Streamingdienst Disney+ zu sehen, wo er allerdings nicht im Abonnement enthalten ist - und wird in wenigen anderen Ländern im Kino starten.

"West Side Story" von Spielberg zu Weihnachten 2020

Der Brite Christopher Nolan hat seinen Zeitreise-Sci-Fi-Thriller "Tenet" am 26. August ins Kino gebracht - und nach Brancheninformationen bereits in etwa 41 Ländern inklusive der USA mehr als 205 Millionen US-Dollar eingespielt (bei Produktionskosten von zirka 200 Millionen US-Dollar). Steven Spielberg sollte seine präsentiert seine Version des Musical-Klassikers "West Side Story" Weihnachten 2020 - doch in den USA sind viele Disney-Produktionen just um genau ein Jahr verschoben worden. Daher gibt es das Wiedersehen mit dem Musical nun doch erst im Winter 2021.

Best of 2020 - die Filme des Jahres
Start FilmGenre /Regie
17.9.SebergBiopic/ Benedict Andrews
24.9.PelikanblutHorror/Drama / Katrin Gebbe
1.10.Enfant TerribleBiopic / Oskar Roehler
1.10.Niemals, selten, manchmal, immerDrama / Eliza Hittman
8.10.Die vergiftete WahrheitJustizthriller / Todd Haynes
8.10.Jim Knopf und die Wilde 13Kinderfilm / Dennis Gansel
22.10.CortexPsychothriller / Moritz Bleibtreu
29.10.Und morgen die ganze WeltThriller / Julia von Heinz
unbekanntThe French DispatchKomödie / Wes Anderson
19.11.CurveballSatire / Johannes Naber
26.11. vorauss.SoulAnimationsfilm / Pete Docter
26.11.FallingDrama / Viggo Mortensen
12.11.Bond 25 - Keine Zeit zu sterbenAction / Cary Fukunaga
vorauss. 23.12Wonder Woman 1984Action / Patty Jenkins
23.12.DuneFantasy / Denis Villeneuve
17.12. 2021West Side StoryMusical / Steven Spielberg
Rückblick
Ein Junglöwe betrachtet einen Vogel auf der Erde  - Szene aus Jon Favreaus Animationsfilm "König der Löwen" © DISNEY 2019

Das waren 2019 die erfolgreichsten Filme im Kino

2019 gab es viele Kassenmagneten im Kino. Spitzenreiter waren - ohne "Star Wars" - "König der Löwen", "Eiskönigin 2", "Joker", "Das perfekte Geheimnis" und "Avengers: Endgame". mehr

Mehr Kino 2020
Szene mit Oliver Masucci als Rainer Werner Fassbinder (r.) und Alexander Scheer als Andy Warhol im Film "Enfant terrible" von Oskar Roehler © BavariaFilmproduktion

Fassbinder-Biografie eröffnet das Filmfest Hamburg

Das Filmfest Hamburg startet am 24. September mit Oskar Roehlers Fassbinder-Filmbiografie "Enfant Terrible". Die Produktion wäre dieses Jahr beim Filmfest in Cannes gelaufen. mehr

Frances McDormand in dem Film "Nomadland" von Chloé Zhao © picture alliance/Everett Collection

Venedig: Goldener Löwe für "Nomadland" mit Frances McDormand

Bei den Filmfestspielen in Venedig hat das US-Drama "Nomadland" von Chloé Zhao mit Frances McDormand den Goldenen Löwen gewonnen. Jurypräsidentin war Schauspielerin Cate Blanchett. mehr

Szene aus Wes Andersons Komödie "The French Dispatch" mit Elisabeth Moss (von links), Owen Wilson, Tilda Swinton, Fisher Stevens und Griffin Dune © Courtesy of  Searchlight Pictures / 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation

Filme von Anderson und Roehler in Cannes

Das Filmfest Cannes fiel im Mai aus. Dennoch verkündete die Festivalleitung, wer es in die Programmauswahl geschafft hat. Mit dabei: Wes Anderson und Oskar Roehler. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Filme | 13.09.2020 | 16:40 Uhr

Mehr Kultur

Stadtteilarchiv Ottensen © NDR Foto: Antonia Reiff

Lebendige Geschichte im Stadtteilarchiv Ottensen

Seit 40 Jahren gibt es das Stadtteilarchiv in Hamburg-Ottensen, eine Gruppe von Frauen hatte 1980 mit der Archivarbeit angefangen. Aktuell sind die Besucherzahlen Corona-bedingt eingebrochen. mehr

Regisseur Oskar Roehler (r.), Filmfestleiter Albert Wiederspiel (Mitte) und Schauspieler Oliver Masucci bei der Eröffnung des Filmfests Hamburg © NDR Foto: Patricia Batlle

Filmfest Hamburg gestartet: Mit 76 Filmen um die Welt

Das Filmfest Hamburg hat mit dem Fassbinder-Biopic "Enfant Terrible" begonnen. Bjarne Mädel und Moritz Bleibtreu haben mit ihren jeweiligen Regiedebüts am Freitag Premiere gefeiert. mehr

Freddy Quinn - Auftritt 1982 - Die Große Freiheit Nr. 7 © picture-alliance / Jazz Archiv Foto: Hardy Schiffler

Freddy Quinn: Die Stimme der Sehnsucht wird 89

Freddy Quinn verkörpert das Bild des einsamen Seefahrers wie kein anderer. Dabei stammt der Sänger aus Österreich und fuhr niemals zur See. Heute feiert er seinen 89. Geburtstag. mehr

Cover des Buchs "Zurück in Sommerby" von Kirsten Boie. © Oetinger

Kirsten Boie veröffentlicht Sommerby-Fortsetzung

Eigentlich war eine Fortsetzung nicht geplant, aber nun gibt es sie doch: Mit "Zurück in Sommerby" knüpft Kirsten Boie an den überraschenden Erfolg von "Sommer in Sommerby" an. mehr