Bildmontage für die Serie "Atlantic Crossing": Kronprinz Olav (Tobias Santelmann), Kronprinzessin Märtha (Sofia Helin) und Franklin D. Roosevelt (Kyle MacLachlan) © Betafilm

"Atlantic Crossing": Serie über norwegische Prinzessin in NS-Zeit

Stand: 05.01.2022 10:19 Uhr

Die Drama-Serie erzählt die Geschichte der norwegischen Kronprinzessin Märtha, die während des Zweiten Weltkriegs aus dem von deutschen Truppen besetzte Norwegen in die USA flüchtet.

In der ARD Mediathek sind die acht Folgen der Drama-Serie seit Montag, 3. Januar, für 30 Tage zu sehen.

Zweiter Weltkrieg - Flucht in die USA

Szenenbild aus der norwegischen Serie "Atlantic Crossing": Eine Frau und zwei Kinder steigen aus einem Auto der 1940er-Jahre. © NDR/Julie Vrabelová
Nach gefahrvoller Überfahrt sind Märtha und ihre Kinder in den USA angekommen.

1940 wird Norwegen von Nazi-Deutschland besetzt. Kronprinzessin Märtha (Sofia Helin) und ihre Kinder finden als politische Flüchtlinge ein vorübergehendes Zuhause im Weißen Haus. Märthas Anwesenheit in Washington und ihre charmante Art beeinflussen schnell Präsident Franklin D. Roosevelts (Kyle MacLachlan) Ansichten zu den Ereignissen in Europa. Im Kampf für ihr Land überzeugt Märtha den US-Präsidenten, Norwegen zu unterstützen und ebnet so den Weg für einen Kriegseintritt der USA. Dabei riskiert sie nicht nur ihre Ehe mit Kronprinz Olav (Tobias Santelmann), sondern macht sich neue Feinde.

"Atlantic Crossing": Krieg, Zuneigung, Intrigen

Atlantic Crossing erzählt eine Geschichte über persönliches Wachstum, Krieg, Zuneigung, Intrigen und eine starke Frau, die entschlossen ist, ihrem Land zu helfen.

Darsteller*innen: Kronprinzessin Märtha von Norwegen (Sofia Helin), Franklin Delano Roosevelt (Kyle MacLachlan), Kronprinz Olav von Norwegen (Tobias Santelmann), Eleanor Roosevelt (Harriet Sansom Harris), König Haakon VII von Norwegen (Søren Pilmark), Missy Lehand (Lucy Russell), Ragni Ostgaard (Anneke von der Lippe) und andere.

Drehbuch: Linda May Kallestein, Alexander Eik
Regie: Alexander Eik
Titelmusik: Susanne Sundfør - When
Norwegen 2020

Weitere Informationen
Szenenbild aus der norwegischen Serie "Atlantic Crossing": Vier Personen sitzen um einen gedeckten Tisch. © NDR/Dusan Martincek

Atlantic Crossing - Figurenbeschreibung

Informationen über Kronprinzessin Märtha, Kronprinz Olav von Norwegen, Franklin D. Roosevelt und Gattin Eleanor Roosevelt. mehr

Szenenbild aus der norwegischen Serie "Atlantic Crossing": Ein Paar in eleganter Garderobe. © NDR/Julie Vrabelová

"Atlantic Crossing": Historischer Hintergrund zur Serie

Warum die Geschichte von Atlantic Crossing noch heute von Relevanz ist - Hintergründe zur Dramaserie im NDR Fernsehen. mehr

Ausstrahlung im Fernsehen als Dreiteiler, ab 3. Januar in ARD Mediathek

In der ARD Mediathek sind die acht Folgen der Drama-Serie in der deutschen Fassung und im norwegischen/englischen Originalton vom 3. Januar an für 30 Tage zu sehen. Im NDR Fernsehen wurde Atlantic Crossing als Dreiteiler gezeigt.

Sendetermine im NDR Fernsehen

3. Januar - 22 Uhr - Teil 1
4. Januar - 22 Uhr - Teil 2
5. Januar - 22 Uhr - Teil 3

 

Weitere Informationen
Bildmontage für die Serie "Atlantic Crossing": Kronprinz Olav (Tobias Santelmann), Kronprinzessin Märtha (Sofia Helin) und Franklin D. Roosevelt (Kyle MacLachlan) © Betafilm

Atlantic Crossing in der ARD Mediathek

Die Serie erzählt die Geschichte der norwegischen Kronprinzessin Märtha, die während des zweiten Weltkriegs in die USA flüchtet. extern

 

Weitere Informationen
Julia Roberts und George Clooney am Set der Komödie "Ticket ins Paradies" von Regisseur Oli Parker ab September im Kino © 2022 Universal Studios. All Rights Reserved.

Filme 2022: Diese Highlights liefen im Kino

Das Kinojahr bot "Im Westen nichts Neues", Neues über Batman und Hits wie "Triangle of Sadness", "Minions 2", "Mittagsstunde" und "Top Gun: Maverick". mehr

Dieses Thema im Programm:

Atlantic Crossing - Über das Meer für ihr Land und ihre Familie | 03.01.2022 | 22:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

Mehr Kultur

Tänzer*innen im Stück "In C" von Sasha Waltz auf Kampnagel © Aileen Pinkert Foto: Aileen Pinkert

Sasha Waltz gastiert auf Kampnagel: "Wie eine getanzte Fuge"

Waltz ist bis Sonnabend mit ihrer Compagnie "Sasha Waltz & Guests" zu Gast: mit einem sehenswerten Abend der Technik, nicht der Emotion. mehr

Zwei Männer liegen im Gras und blicken nach oben - Szene aus dem Animationsfilm "Art College 1994" von Liu Jian im Berlinale-Wettbewerb © Nezha Bros. Pictures Company Limited, Beijing Modern Sky Culture Development Co., Ltd

Film-News: Chinesischer Animationsfilm rutscht in Berlinale-Wettbewerb

Die Berlinale hat nachträglich einen chinesischen Animationsfilm in den Wettbewerb genommen: "Art College 1994" von Regisseur Liu Jian. mehr