Glaubenssachen

"Es reut mich nichts"

Sonntag, 09. Mai 2021, 08:40 bis 09:00 Uhr

Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl
Ein Auszug aus ihrer Biografie von Robert Zoske

Ihr Name steht wie kaum ein anderer für den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Sophie Scholl stellte sich gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und anderen Mitgliedern der "Weißen Rose" dem faschistischen Regime entgegen. Am 22. Februar 1943 wurde sie hingerichtet. Wer war diese junge Frau? Und woher nahm sie Mut und Kraft für den Widerstand? Diesen Fragen geht Robert Zoske in seiner neuen Biografie nach. Wir senden einen Auszug daraus.

VIDEO: "Es reut mich nichts": Biografie über Sophie Scholl (5 Min)

Achtung: Das Manuskript und das Audio dürfen wir aus rechtlichen Gründen nur für sieben Tage anbieten.

Weitere Informationen
Bronze-Büste von Sophie Scholl © picture alliance / Winfried Rothermel Foto: pWinfried Rothermel

Sophie Scholls Vermächtnis: Mut und Klarheit gegen Unrecht

Am 9. Mai wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden - sie wurde nur 21. Ein Essay des Historikers Magnus Brechtken. mehr

Buchcover: Robert M. Zoske -Sophie Scholl: Es reut mich nichts © Propyläen Verlag
5 Min

"Es reut mich nichts": Biografie über Sophie Scholl

Das Buch zeigt Sophie Scholls inneren Konflikt zwischen Glauben und Nazi-Ideologie auf. 5 Min