Das Sonntagskonzert

NDR Elbphilharmonie Orchester: Krzysztof Urbański & Seong-Jin Cho

Sonntag, 29. März 2020, 11:00 bis 13:00 Uhr

Krzysztof Urbański im Porträt © Marco Borggreve
Dirigent Krzysztof Urbański wuchs mit Popmusik auf. Nach der Zuwendung zur Klassik folgte dann die Erkenntnis: Michael Jackson - das ist wirklich gute Musik!

Krzysztof Urbański verbringt in diesen Tagen viel Zeit in seinem Haus in Polen. Eigentlich hätte er in dieser Woche mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester und der Geigerin Leila Josefowicz in Hamburg proben und drei Konzerte geben sollen. Werke von Johann Sebastian Bach, Thomas Adés und Ludwig van Beethoven waren geplant. Doch die Corona-Krise machte dem ganzen einen Strich durch die Rechnung.

Es sind schon merkwürdige Zeiten, und ich bedaure es sehr, nicht in Hamburg sein zu können. Besonders auf das Violinkonzert "Concentric Paths" von Thomas Adés habe ich mich gefreut. Ich hoffe, dass ich bald wieder in Hamburg auf der Bühne stehen kann, denn ich vermisse das NDR Elbphilharmonie Orchester sehr. Krzysztof Urbański in einer Grußbotschaft an den NDR

Chopin-Wettbewerb-Gewinner Seong-Jin Cho in der Elbphilharmonie

Der Südkoreanische Pianist Seong-Jin Cho. © dhdnfg Foto: Harald Hoffmann
Der 25 Jahre junge südkoreanische Pianist Seong-Jin Cho lebt seit gut zwei Jahren in seiner Wahlheimat Berlin.

NDR Kultur sendet - statt live aus der Elbphilharmonie - nun ein Konzert mit Krzysztof Urbański aus dem Jahr 2017. Es ist auch das erste Konzert des südkoreanischen Pianisten Seong-Jin Cho mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester. 2015 gewann Seong-Jin Cho den berühmten Warschauer Chopin-Wettbewerb. Seitdem ist er international unterwegs. Für sein Debüt hat er das 2. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow ausgewählt.

Anschließend steht das bekannteste Liebespaar der Welt im Mittelpunkt: Romeo und Julia. Die unglückliche Geschichte der beiden Teenager, deren Familien verfeindet sind und sie in den Selbstmord treiben, hat Sergej Prokofjew in seiner glänzend instrumentierten Ballettmusik beeindruckend umgesetzt.

Das Programm


Sergej Rachmaninow
Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
Sergej Prokofjew
"Romeo und Julia", Ballett op. 64 (Auszüge)

Seong-Jin Cho Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester / Ltg.: Krzysztof Urbański

Aufzeichnung vom 15.12.2017 in der Elbphilharmonie Hamburg

Übersicht
Konzertszene: Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne des Großen Saals der Laeiszhalle © NDR Foto: Marcus Krueger

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Urbanski-Seong-Jin-Cho,sendung1014538.html