ARD Radiofestival 2021 - Konzert

Studiokonzert Weiterspielen! Musik und Gespräche im SWR-Studio

Dienstag, 17. August 2021, 20:00 bis 22:30 Uhr

Das "Konzert & Oper"-Logo des ARD Radiofestivals 2021 zeigt eine Hand, die eine Geige hält. Davor der Schriftzug "Konzert & Oper". © ARD

Die Studiokonzertreihe "Weiterspielen!" kombiniert Live-Musik und Talk. SWR2 hat sie 2021 ins Leben gerufen, um Musiker*innen zu unterstützen und um Musik in Beziehung zu setzen mit gesellschaftlich relevanten Themen. Im Abend mit dem Mariani Klavierquartett treffen Werke von Robert Schumann und dem jüdischen Komponisten Friedrich Gernsheim auf "Zustände" der zeitgenössischen Komponistin Charlotte Bray. Prinz Asfa-Wossen Asserate reflektiert im Gespräch mit Katharina Eickhoff über Toleranz, einen "Grundpfeiler zivilisierten Lebens". Fragen und Anregungen live ins Studio: weiterspielen@swr.de

"Weiterspielen!" Studiokonzert SWR2: "Sehnsucht nach Toleranz"
Friedrich Gernsheim: Klavierquartett Nr. 2 c-Moll op. 20
Charlotte Bray: "Zustände"
Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur op. 47
Mariani Klavierquartett
Gesprächsgast: Prinz Asfa-Wossen Asserate 
Moderation: Katharina Eickhoff
Liveübertragung aus dem Funkstudio des SWR, Stuttgart