NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Stefan Aust

Freitag, 21. Mai 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Porträt des Publizisten und Autors Stefan Aust © picture alliance / Eventpress | Eventpress Stauffenberg
Stefan Aust erzählt im Gespräch, was ihn mit Bob Dylan verbindet.

Stefan Aust prägt den deutschen Journalismus seit vielen Jahren: Von 1994 bis 2008 war er Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", derzeit trägt er als Herausgeber der "Welt" und der "Welt am Sonntag" viel Verantwortung. Auch ist Stefan Aust selbst erfolgreicher Autor: Sein Buch "Der Baader-Meinhof-Komplex" gilt als Klassiker. Nun hat der Journalist gemeinsam mit Martin Scholz eine ganz besondere Biografie auf den Weg gebracht.

Eine Reise durch Bob Dylans Leben

Am 5. Mai erschien bei Hoffmann und Campe "Forever Young. Unsere Geschichte mit Bob Dylan". Darin wird der Ausnahmekünstler und Nobelpreisträger von verschiedenen Autoren porträtiert und gewürdigt. In ihren Beiträgen versuchen Ursula von der Leyen, Wolfgang Niedecken, Dan Brown, Carla Bruni und viele weitere Persönlichkeiten, dem Phänomen Bob Dylan näherzukommen. Bei NDR Kultur à la carte sprechen wir mit Stefan Aust darüber, was ihn persönlich mit dem Musiker verbindet.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr