Live aus der Staatsoper Hamburg

Richard Wagner: "Tannhäuser"

Sonntag, 24. April 2022, 15:55 bis 20:30 Uhr

Klaus Florian Vogt steht auf dem Gelände des NDR in Hamburg. © NDR 90,3 Foto: Lisanne Drägert
Klaus Florian Vogt © dpa | Christian Charisius Foto: Christian Charisius
Klaus Florian Vogt singt Tannhäuser in Wagners "Tannhäuser" an der Staatsoper Hamburg.

Er ist einer der wichtigsten Wagner-Tenöre unserer Zeit: Klaus Florian Vogt, Stammgast bei den Bayreuther Festspielen und ein gefragter Gast auf den großen Opernbühnen der Welt. Jetzt singt er die Titelpartie in Richard Wagners "Tannhäuser" an der Staatsoper Hamburg. Die Premiere übertragen wir live auf NDR Kultur. Generalmusikdirektor Kent Nagano steht am Pult des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg. Dem Orchester ist Klaus Florian Vogt eng verbunden: Seine Karriere startete er dort als Hornist, bevor er als Sänger die internationalen Bühnen eroberte. Und sein Zuhause ist nur einen Steinwurf entfernt: Vogt lebt in Dithmarschen in Schleswig-Holstein.

VIDEO: Neuinszenierung der Oper "Tannhäuser" mit Klaus Florian Vogt (2 Min)

Herausforderung Tannhäuser

Der Tannhäuser gilt als eine der anspruchsvollsten Wagner-Partien. "Der Tannhäuser hat es einfach in sich, weil die Partie relativ hoch gelagert ist", sagt Klaus Florian Vogt. "Und allein durch die Ausdehnung, die Dauer der Oper ist es eine Herausforderung. Und man hat viele Ensembles, wo ich über den anderen angesiedelt bin und eine führende Stimme habe. Und da muss man sehen, dass man die Musik auf eine gewisse Weise anführen kann." An der Seite von Klaus Florian Vogt sind unter anderem Georg Zeppenfeld als Landgraf Hermann, Christoph Pohl als Wolfram, Jennifer Holloway als Elisabeth und Tanja Ariane Baumgartner als Venus zu erleben. Die Inszenierung stammt von Kornél Mundruczó.

Präsentiert von Friederike Westerhaus.

 

Weitere Informationen
NDR Kultur © NDR

NDR Kultur Livestream

Hier hören Sie jederzeit das aktuelle Programm von NDR Kultur. Audio-Stream

Der Tenor Klaus Florian Vogt als Tannhäuser auf der Bühne der Hamburger Staatsoper in der Oper  "Tannhäuser" © Markus Scholz/dpa +++ dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Jubelstürme und Buhkonzert für "Tannhäuser"-Premiere in Hamburg

Jubel gab es für Star-Tenor Klaus-Florian Vogt, die Inszenierung an der Staatsoper kam nicht so gut weg. mehr

 

Richard Wagner: "Tannhäuser"

Romantische Oper in drei Akten
Libretto von Richard Wagner nach der Volksballade "Tannhauser"
und der Sammlung "Sängerkrieg auf der Wartburg"

Tannhäuser: Klaus Florian Vogt
Landgraf Hermann: Georg Zeppenfeld
Wolfram von Eschenbach: Christoph Pohl
Walther von der Vogelweide: Daniel Kluge
Biterolf: Levente Páll
Heinrich der Schreiber: Jürgen Sacher
Reinmar von Zweter: Martin Summer
Elisabeth: Jennifer Holloway
Venus: Tanja Ariane Baumgartner
Ein Hirt: Florian Markus

Chor der Hamburgischen Staatsoper
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Ltg.: Kent Nagano

Live aus der Staatsoper Hamburg

 

Weitere Informationen
Das Publikum an der Staatsoper Hamburg sitzt im Corona-Abstand vor der Uraufführung von "Ghost Light" © NDR Foto: Annette Matz

Kulturpartner: Staatsoper Hamburg

Das Spannungsfeld der Staatsoper Hamburg liegt zwischen sorgsamer Pflege eines breiten Repertoires und der markanten Leidenschaft für das Neue. extern

Szene aus "Hoffmanns Erzählungen" © Vincent Leifer

Opernkonzert

Wir stellen Ihnen die großen Sänger und Dirigenten vor. Dazu werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: interessante Inszenierungen, CD-Veröffentlichungen, neue Stimmen. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr