NDR Radiophilharmonie

Spätromantische Klangvielfalt

Donnerstag, 21. Januar 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

Viktoria Mullova © picture alliance / dpa Foto: Vladimir Vyatkin
Die Geigerin Viktoria Mullova.

Das Meer mit all seiner Kraft, Vielfalt und Wandlungsfähigkeit wird in einer russischen Volkserzählung für den Sänger Sadko zur Herausforderung und zum exotischen Abenteuer zugleich. Nikolaj Rimskij-Korsakow hat Sadkos Erlebnisse wirkungsvoll in ein kompaktes "Musikalisches Bild" gesetzt (später entstand daraus noch eine dreistündige Oper), und man spürt, wie der Komponist hier in seinem Element ist - als junger Mann bereiste er, der Familientradition folgend, im Marinedienst mehrere Jahre lang die Weltmeere.

Ein Werk von eigenwilligem Charakter

Jean Sibelius strebte als junger Mann eine Karriere als Geiger an. Die ließ sich zwar nicht realisieren, doch für sein Instrument schrieb Sibelius zu Beginn des 20. Jahrhunderts sein einziges Solokonzert, in spätromantischem Stil geformt und ganz bewusst dem klassischen Konzerttypus folgend. Dennoch ist dieses Violinkonzert besonders durch die feinherben lyrischen Melodiebögen und bizarren Klangfarben ein Werk von eigenwilligem Charakter.

Sergej Rachmaninow und seine vielen Talente

"Ich habe nie feststellen können, wozu ich in Wahrheit berufen bin: zum Komponisten, zum Pianisten oder zum Dirigenten", sagte Sergej Rachmaninow einmal über sich selbst. Die Zeit von 1906 bis 1908 verbrachte er in Dresden, eine ruhige Lebensphase, in der er das Komponieren ganz in den Vordergrund stellte. Damals begann er auch die Arbeit an seiner zweiten Sinfonie, fast zeitgleich mit der Entstehung von Sibelius’ Violinkonzert, doch die Sinfonie steht noch deutlich stärker in der spätromantischen Tradition. Zwischen den einzelnen Sätzen hat Rachmaninow zahlreiche thematische Bezüge geschaffen und so das Werk als zyklisches Ganzes gestaltet.

Anstelle der ausgefallenen Liveübertragung aus dem Großen Sendesaal in Hannover senden wir eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2010. Viktoria Mullova sprang damals kurzfristig für die erkrankte Geigerin Janine Jansen sein.

Weitere Informationen
Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Die NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 20/21. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Spaetromantische-Klangvielfalt,sendung1111202.html