Sonntagsstudio

Das Gemischte Doppel

Sonntag, 20. Juni 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

Das Gemischte Doppel präsentiert zum Frühsommer literarische Neuerscheinungen - Romane, Sachbücher und Lyrik. Mit dabei: Neues von Sebastian Barry, Maarten t’Hart und Leïla Slimani.

Was immer Sie auch vorhaben in diesem Sommer der Ungewissheit – einen guten Tipp haben wir für Sie: Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz laden Sie zu einer literarischen Reise ein. Das Gemischte Doppel stellt unter anderem Bücher vor, die bei den Nenzen in West-Sibirien, im heißen Marokko und in freier Natur spielen.

Neue Bücher von Sebastian Barry, Maarten t’Hart, Leïla Slimani

Lassen Sie sich von Rainer Moritz an die Strände Europas oder in die afrikanische Steppe entführen: Er stellt ein Buch über den "Baobab" vor, die mächtigen Affenbrotbäume. Annemarie Stoltenberg analysiert unter anderem die Paare, die in Peter Richters Roman "August" in den amerikanischen Hamptons am Pool liegen. Außerdem haben unsere Literaturexperten Krimis und neuübersetzte Klassiker im Angebot. Aber das Gemischte Doppel liebt die Abwechslung: Deshalb stellt es auch die neuen Romane von Maarten t’Hart, Leïla Slimani und Sebastian Barry vor.

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz sitzen auf den Stufen zur Alster © NDR/ Foto: Christian Spielmann
AUDIO: Das Gemischte Doppel: Erste Stunde (54 Min)
Rainer Moritz und Annemarie Stoltenberg im Studio von NDR Kultur © NDR Foto: Annika Bertram
AUDIO: Das Gemischte Doppel: Zweite Stunde (55 Min)
Das Gemischte Doppel im Studio von NDR Kultur. © NDR
AUDIO: Das Gemischte Doppel: Dritte Stunde (54 Min)

Die Bücher der Sendung

  • Klaus Modick: "Moos". Kiepenheuer & Witsch, 10 €
  • Bettina Baltschev: "Am Rande der Glückseligkeit". Berenberg, 25 €
  • Christoph Hein: "Guldenberg". Suhrkamp, 23 €
  • Adelheid Duvanel: "Fern von hier". Limmat, 39 €
  • Christa Baumberger (Hg.): "Friedrich Glauser 'Jeder sucht sein Paradies ...". Limmat, 58 €
  • Anja Kampmann: "der hund ist immer hungrig". Hanser, 20 €
  • Marc Engelhardt: "Baobab". Matthes & Seitz, 20 €
  • Anna Nerkagi: "Weiße Rentierflechte". Faber & Faber, 22 €
  • Sadie Jones: "Die Skrupellosen". Übersetzt von Wibke Kuhn. Penguin, 22
  • Leïla Slimani: "Das Land der Anderen". Luchterhand, 22 €
  • Sebastian Barry: "Annie Dunne". Steidl, 24 €
  • Gunter Gerlach: "Ein falsches Wort und du bist tot". LiteraturQuickie, 19 €
  • Friedrich Ani: "Letzte Ehre". Suhrkamp, 22 €
  • Claire Messud: "Wunderland". Hoffmann und Campe, 24 €
  • Larissa Bendel: "Eselgrün". Trediton, 8,99 €
  • Peter Handke: "Mein Tag im anderen Land". Suhrkamp, 18 €
  • Michael Krüger: "Meteorologie des Herzens". Berenberg, 20 €
  • Peter Buwalda: "Otmars Söhne". Rowohlt, 24 €
  • Alexander Moritz Frey: "Solneman der Unsichtbare". Elsinor, 22 €
  • Steve Sem-Sandberg: "W.". Klett-Cotta, 25 €
  • Lothar Müller: "Adrien Proust und sein Sohn Marcel". Wagenbach, 22 €
  • Hermann Stresau: "Von den Nazis trennt mich eine Welt". Klett-Cotta, 24 €
  • Peter Richter: "August". Hanser, 22 €
  • Kiley Reid: "Such A Fun Age". Ullstein, 22 €
  • Teresa Präauer: "Das Glück ist eine Bohne". Wallstein, 24 €
  • Maarten t’Hart: "Der Nachtstimmer". Piper, 24 €

Moderation: Raliza Nikolov