NDR Kultur à la carte

Studiogast: Siggi Loch

Mittwoch, 05. August 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Der Musikproduzent Siegfried "Siggi" E. Loch sitzt an einem Flügel und blickt über das Instrument in die Kamera. © dpa Foto: Jörg Carstensen
Der Musikproduzent Siggi Loch wird 80 Jahre alt.

Es gab Zeiten im Leben von Siggi Loch, da hätte er sich schon zufrieden zurücklehnen und einfach genießen können, was er alles erreicht hat. Im Laufe seiner Karriere als Musikproduzent und Musikmanager verhalf er Ausnahmekünstlern wie Klaus Doldinger, Katja Ebstein oder Marius Müller-Westernhagen zum Erfolg.

Plattenlabel ACT brachte Landgren und Wollny auf den Weg

Doch damit nicht genug für Siggi Loch, der schon als Teenager diesen einen Traum hatte: die Gründung eines eigenen Plattenlabels. 1992 war es dann soweit. ACT wurde geboren und brachte weitere Jazz-Größen wie Nils Landgren oder Michael Wollny auf den Weg. Viermal in Folge wurde ACT vom Jazzecho als "Label des Jahres" ausgezeichnet.

Welche Musik hört Siggi Loch am liebsten?

Die Biografie von Siggi Loch verzeichnet klingende Erfolge, dazu gehören Beharrlichkeit - und so etwas wie Loyalität den eigenen Träumen gegenüber. In NDR Kultur à la carte sprechen wir mit Siggi Loch über sein Leben. Und wir erfahren, welche Musik er am liebsten hört.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

Weitere Informationen
Siegfried "Siggi" Loch © ACT / Barbara Eismann Foto: Barbara Eismann

Jazz Talk: Siggi Loch - ein Labelchef mit 80

Siggi Loch hat vielen Jazzmusikern zu ihrer Karriere verholfen. Mit 80 Jahren blickt er auf 60 Jahre Musikbusiness zurück und stellt sich den aktuellen Herausforderungen. mehr

Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr