NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Sabine Wilharm - viel mehr als Harry Potter-Illustratorin

Montag, 22. Februar 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Die Illustratorin Sabine Wilharm zeichnet mit Edding einen Harry Potter. © NDR Foto: Josephine Lütke
Die Illustratorin Sabine Wilharm zeichnet mit Edding einen Harry Potter.

Wer der Hamburger Illustratorin Sabine Wilharm begegnet, kommt nicht umhin, an Harry Potter zu denken. Sie hat die Einbände für die deutsche Ausgabe gestaltet und man meint sogar, eine gewisse Ähnlichkeit zwischen ihr und dem Zauberlehrling zu erkennen. Anfangs hatte Sabine Wilharm Probleme damit, ihre Arbeit auf Harry Potter reduziert zu sehen.

Inzwischen hat sich das geändert. Was man außerdem sieht: Die große, schlanke Frau liebt Bewegung - auch in ihren Illustrationen. "Das Körpergefühl, was über Bewegung kommt, kann man natürlich sehr gut in Zeichnungen übertragen", sagt sie.

Illustrationen von Sabine Wilharm, auf denen Harry Potter wie auf den Buchcovern zu sehen ist. © NDR Foto: Josephine Lütke
Harry Potter wie auf einem Buchcover.
Die Vielfalt ihrer llustrationen

Umfangreich und vielfältig ist das Werk von Sabine Wilharm, vor allem Kinderbücher hat sie illustriert, aber auch Gedichtbände. Im vergangenen Jahr ist eine erste "Graphic Novel" erschienen. Wie sie arbeitet, warum Bewegung dabei für sie so wichtig ist und die Nacht erzählt sie in NDR Kultur à la carte.

Das Gespräch führte Katja Weise.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr