Jazz – Round Midnight

Das Bossa Nova-Kult-Label Elenco

Mittwoch, 02. Juni 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Am Mikrofon: Thomas Haak

"Aloysio de Oliveira fand eine lebende Kakerlake, Jahrgang 1961, in seiner Schublade bei Philips, sagte 'Oops!', machte die Schublade wieder zu und beschloss, zu gehen." So Bossa Nova-Chronist Ruy Castro über den allerletzten von vielen Impulsen Elenco zu gründen. Eine Firma, die unter der Leitung Oliveiras zwischen 1963 und 1966 über 60 Alben von Künstlerinnen und Künstlern veröffentlichte, deren Namen sich wie ein "Who's Who?" der Ära lesen: Antonio Carlos Jobim, Vinicius de Moraes, Edu Lobo, Sylvia Telles, Baden Powell, Roberto Menescal...

Ikonen, die zudem unter künstlerischen Maximen publiziert wurden, die aus Elenco die einzige brasilianische Plattenfirma ihrer Zeit machten, deren Alben allein schon des Labels wegen gekauft wurden. Man erkannte sie schon von weitem am weißen Cover mit seinen hochkontrastigen Schwarzweißfotos. Der Stil der neuen, auf das Wesentliche reduzierten Musik spiegelte sich eben auch im Design wider - von Alben, die in dieser Ausgabe von "Round Midnight" teils in raren, weil nicht wiederveröffentlichten Vinyl-Originalen zu hören sind.

Weitere Informationen
Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr