Weihnachtsgeschichte

Ein Düsenflugzeug kehrt nicht zurück

Freitag, 25. Dezember 2020, 19:00 bis 19:30 Uhr

Rolf Boysen © imago
Rolf Boysen liest Ludvik Aškenazys Geschichte "Ein Düsenflugzeug kehrt nicht zurück".

Der vor bald 100 Jahren, im Februar 1921, in Teschen - heute Český Těšín - geborene Ludvik Aškenazy war Dramatiker und Drehbuchautor. Nach dem Zweiten Weltkrieg sammelte er Radioerfahrungen beim Tschechoslowakischen Rundfunk und schrieb als viel gelesener Autor Erzählungen und Kinderbücher. Mit seinen "Kinderetüden" und der Novelle "Liebende aus der Kiste" landete er frühe Erfolge. Nach dem Einmarsch der Truppen des Warschauer Pakts in die ČSSR emigrierte Aškenazy, lebte einige Jahre lang in München und verfasste und inszenierte u.a. Hörspiele für ARD-Radioprogramme. Poesie, Melancholie, manchmal Heiterkeit und Durchlässigkeit zwischen kindlichem und "erwachsenem" Denken prägen seinen Stil - so auch seine Weihnachtsgeschichte.