NDR Kultur à la carte

Studiogast: Rolando Villazón

Montag, 22. Juni 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Das Gästebuch von NDR Kultur à la carte mit dem Eintrag von Rolando Villazón, einer Danksagung und einem Selbstporträt auf dem Fahrrad. © NDR Foto: Claus Röck
Selbstbildnis mit Fahrrad: Eintrag von Rolando Villazón im Gästebuch von NDR Kultur à la carte.

Rolando Villazón ist ein Universalkünstler. Als internationaler Opernstar stand er unzählige Male auf großer Bühne, seit 2011 führt er auch selbst Regie. Er ist Intendant der Mozartwoche in Salzburg, Kulturbotschafter für Mexiko und schreibt Romane.

Villazóns neuer Roman: "Amadeus auf dem Fahrrad"

Kürzlich erschien sein drittes Buch beim Rowohlt Verlag. "Amadeus auf dem Fahrrad" ist eine humorvolle Erzählung über einen jungen Mann, der an seinem Traum, Opernsänger zu werden, unbeirrt festhält. Vian Maurer zieht sogar nach Salzburg, die Heimatstadt des von ihm so verehrten Wolfgang Amadeus Mozart, um dort einen Teufel in "Don Giovanni" zu spielen. Villazóns Roman ist eine Hommage an den großen Komponisten, die kulturträchtige Festspielstadt und die Liebe zur Opernmusik.

In NDR Kultur à la carte erzählt Rolando Villazón, welche persönlichen Erlebnisse er in seinem Roman literarisch verarbeitet hat und welchen Träumen er gerade folgt.

Das Gespräch führte Friederike Westerhaus.

Weitere Informationen
Sänger und Autor Rolando Villazón zu Gast in der NDR Talk Show am 19.06.2020 © Uwe Ernst
19 Min

Rolando Villazón in der NDR Talk Show

Star-Tenor Rolando Villazón ist ein wahres Multitalent. Er ist Moderator, Romanautor, Opernregisseur, Comiczeichner - und vor allem einer der größten Tenöre der Welt. 19 Min

Cover des Buchs "Amadeus auf dem Fahrrad" von Rolando Villazón © Rowohlt Verlag

Mit Puderperücke gegen den Papa

Der junge Mexikaner Vian will Opernsänger werden, scheitert aber kläglich. Rolando Villazóns neuer Roman "Amadeus auf dem Fahrrad" ist eine Hommage an Mozart und Salzburg. mehr

Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr