ARD Radiofestival 2020

Rheingau Musik Festival 2020: Benefizkonzert mit dem hr-Sinfonieorchester

Dienstag, 18. August 2020, 20:00 bis 22:30 Uhr

Felix Mendelssohn Bartholdy:
"Meeresstille und glückliche Fahrt" op. 27
Johann Sebastian Bach:
Choralbearbeitung "Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ" BWV 639, bearbeitet für Violine und Streicher
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Ouvertüre zu "Ein Sommernachtstraum" op. 21
Finnisches Volkslied:
Abendlied", bearbeitet für Violine und Streicher von Jarkko Riihimäki (*1974)
Ludwig van Beethoven:
Ouvertüre zu "Die Geschöpfe des Prometheus"
Ouvertüre zu "Fidelio"
Ouvertüre zu "Egmont"
Johann Strauß:
Furioso Galopp op. 114
hr-Sinfonieorchester
Lisa Batiashvili (Violine)
Leitung: Andrés Orozco-Estrada
(Konzert vom 19. Juni 2020 in der Basilika von Kloster Eberbach)

anschließend:
Kronberg Academy
Jean-Marie Leclair:

Sonate Nr. 6 D-Dur
Charles-Auguste de Bériot:
Duo concertant op. 57 Nr. 1
Eugene Ysaÿe:
Sonate für 2 Violinen solo op. posth. a-Moll
Antje Weithaas, Christian Tetzlaff (Violine)
(Konzert vom 3. Juli 2020 in der Stadthalle Kronberg)

Traditionell eröffnet das hr-Sinfonieorchester das Rheingau Musik Festival im Kloster Eberbach. Doch leider geriet wegen Covid-19 auch dieser Plan zur Makulatur, und so wurde das entfallene Ereignis kurzerhand zu einem bewegenden Benefizkonzert: am ursprünglich vorgesehenen Ort - der monumentalen romanischen Basilika inmitten von Weinbergen. Solistin des Abends ist die Geigerin Lisa Batiashvili, die 2020 eigentlich als "Artist in Residence" zum Festival eingeladen war.

Das zweite Konzert des Abends kommt von der Kronberg Academy. In dem Taunusstädtchen trifft sich regelmäßig die internationale Streicherelite, angehende Stars genauso wie weltberühmte Solisten, darunter Antje Weithaas und Christian Tetzlaff (Fotos), die seit vielen Jahren an der Kronberg Academy unterrichten.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Rheingau-Musik-Festival-2020,sendung1068912.html