Opernkonzert

Leoš Janáček: "Katja Kabanová"

Samstag, 03. Oktober 2020, 22:00 bis 00:00 Uhr

Der Komponist Leoš Janáček im Porträt © imago images / Leemage
"Katja Kabanová"-Komponist Leoš Janáček (1854-1928)

Leoš Janáček war auf dem Höhepunkt seiner expressiven Ausdruckskraft, als er "Katja Kabanová" komponierte - eine der vier Opern aus seinem letzten Lebensjahrzehnt. Eine packende Tragödie, die um die Themen Isolation und Schuld kreist.

Schwiegermutter macht der Heldin das Leben zur Hölle

Im Fokus steht die junge, unglücklich verheiratete Katja. Ihr Mann ist ein distanzierter Schwächling, der es nie vermocht hat, sich von seiner Mutter zu lösen. Sie ist es, die ihrer Schwiegertochter Katja das Leben zur Hölle macht. Katja sucht sich innerlich ihren eigenen Ausweg - in ihrer Liebe zu Boris. Letztendlich ist Katja bereit, alles zu riskieren.

Umjubelte Aufnahme mit Amanda Majeski und Pavel Cernoch

In dieser umjubelten Aufnahme aus dem Royal Opera House Covent Garden in London singt Amanda Majeski die Katja und Pavel Cernoch den Boris. Susan Bickley ist Schwiegermutter Marfa und Andrew Staples Katjas Ehemann Tichon.

Edward Gardner: "Jedes Ächzen ist unglaublich deutlich"

Am Pult steht Edward Gardner. Für ihn lebt diese Oper durch die ungeheure Dramatik. "Das Vorspiel ist eines der großartigsten Orchesterstücke Janáčeks", so Gardner. "Darin klingt auch die Stärke der Natur gegen die Ohnmacht der Menschheit an. Dieses Bild rahmt für mich die Oper ein. Janáček hatte in dieser Zeit einen sehr destillierten Schreibstil entwickelt. Jedes Ächzen, jede Geste im Orchester ist unglaublich deutlich. Das macht diese Musik für mich sehr besonders und unterscheidet sie auch von seinen anderen Stücken. In 'Katja Kabanová' ist jeder Moment in seiner Dramatik total prägnant."

Das Programm


Leoš Janáček: "Katja Kabanová"

Oper in drei Akten
Libretto von Leoš Janáček nach Alexander Ostrowskis
Drama "Gewitter"

Katja: Amanda Majeski
Varvara: Emily Edmonds
Marfa Ignatěvna Kabanová: Susan Bickley
Boris Grigorjevič: Pavel Černoch
Tichon Ivanyč Kabanov: Andrew Staples
Váňa Kudrjaš: Andrew Tortise
Savël Prokofjevic Dikój: Clive Bayley
Glaša: Sarah Pring
Fekluša: Dervla Ramsay
Kuligin: Dominic Sedgwick

Chor und Orchester des Royal Opera House
Ltg.: Edward Gardner

Aufzeichnung vom 21. Februar 2019 im Royal Opera House in Covent Garden, London

Weitere Informationen
Szene aus "Hoffmanns Erzählungen" © Vincent Leifer

Opernkonzert

Wir stellen Ihnen die großen Sänger und Dirigenten vor. Dazu werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: interessante Inszenierungen, CD-Veröffentlichungen, neue Stimmen. mehr