Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Eröffnungskonzert

Samstag, 12. Juni 2021, 17:00 bis 19:00 Uhr

Preisträger in Residence Nils © Holger Martens

Der diesjährige Preisträger in Residence der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Nils Mönkemeyer eröffnet in der Neubrandenburger Konzertkirche die Saison 2021 mit einer Ouvertüre für Viola und Orchester. Der Münchner Komponist Marco Hertenstein hat sie eigens für diesen Anlass komponiert. Neben Orchester- und Kammermusik schreibt er auch Bühnenwerke und Film- und Fernsehsoundtracks; mit Nils Mönkemeyer verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit.

Entdeckungen hinter dem Horizont

Preisträger in Residence Nils © Holger Martens
Als "Preisträger in Residence" wird Nils Mönkemeyer die Saison in 25 Konzerten und Veranstaltungen besonders prägen.

"Was fühlen, was denken wir, wenn wir einen Museumsraum durchschreiten oder im Konzertsaal sitzen? Die individuelle Wirkung eines Kunstwerkes auf uns entfaltet sich genau in jenem Raum zwischen Sichtbarem und Unsichtbaren." Sich diesem besonderen Raum musikalisch zu nähern, war der Ausgangspunkt für Hertensteins Komposition "Mensch am Meer". Die Solobratsche interpretiert dabei die Stimmung in Caspar David Friedrichs berühmtem Gemälde "Mönch am Meer". Das Orchester ist dabei weit mehr als eine bloße Leinwand: Es begleitet den Solisten als Gefährten und Dialogpartner oder fungiert sogar zu seinem eigenen Spiegelbild in dieser Eröffnungsmusik. Und das Durchschreiten jener imaginären Tür, so hofft der Komponist, könne uns Trost schenken oder in uns Hoffnung und Mut wecken.

Bedeutendes Bratschenkonzert des 20. Jahrhunderts

Zusammen mit der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze präsentiert Nils Mönkemeyer außerdem mit William Waltons Bratschenkonzert eines der bedeutendsten Solowerke des 20. Jahrhunderts für sein Instrument. Kein Geringerer als Paul Hindemith hob es 1929 aus der Taufe. Abgerundet wird das Programm durch Joseph Haydns meisterhafte Londoner Sinfonie Nr. 99.

Eröffnungskonzert

Marco Hertenstein: Festspiel-Ouvertüre „Mensch am Meer“
William Walton: Violakonzert
Joseph Haydn: Sinfonie Es-Dur Hob.I:99

Nils Mönkemeyer, Viola
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: Andrew Manze

Live aus der Konzertkirche Neubrandenburg