NDR Kultur à la carte

Studiogast: Nils Frahm

Freitag, 15. Januar 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr

Mikrofon im NDR Kultur Sendestudio © NDR Online Foto: Mathias Heller
Die Moderatorin Charlotte Oelschlegel mit dem Pianisten und Komponisten Nils Frahm. © NDR Foto: Charlotte Oelschlegel und Nils Frahm / Selbstauslöser
NDR Kultur Moderatorin Charlotte Oelschlegel mit Nils Frahm.

Der in Berlin lebende Pianist ist bekannt für seine außergewöhnlichen Kompositionen, in denen er Neo-Klassik mit minimalistischen Elektroklängen kombiniert. Auf der Bühne sitzt er dann nicht nur am Klavier, sondern erzeugt auch Samplings und Loops an einem Synthesizer. Nils Frahms Konzerte sind audiovisuelle Rundumpakete, seine Auftritte im Funkhaus Berlin legendär.

Nils Frahm erschafft eine Konzertatmosphäre für Zuhause

Das neue Album "Tripping with Nils Frahm" und der dazugehörige Film fangen diese besondere Konzertatmosphäre der "Funkhaus-Shows" ein. Der Filmemacher Benoit Toulemonde, ein langjähriger Freund Frahms, dokumentierte die letzten Bühnenauftritte des Pianisten im Jahr 2019, bevor die Welt vorerst eine andere wurde. In NDR Kultur à la carte erzählt Nils Frahm von der besonderen Bedeutung dieses Livealbums und schildert die Atmosphäre der Aufnahme.

Das Gespräch führte Charlotte Oelschlegel.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr