ARD Radiofestival 2020

Mozartfest Augsburg beim BR

Freitag, 04. September 2020, 20:00 bis 22:30 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klaviertrio G-Dur KV 564
Dmitrij Schostakowitsch:
Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67
Ludwig van Beethoven:
Klaviertrio B-Dur op. 97 "Erzherzogtrio"
Sarah Christian (Violine)
Maximilian Hornung (Violoncello)
Herbert Schuch (Klavier)
(Konzert vom 22. Mai 2020 im Studio 2 des BR)

anschließend:
Ludwig van Beethoven:
Sonate e-Moll op. 13 "Pathétique"
Mike Garson:
"Pathétique Variations"
Herbert Schuch (Klavier)
(Produktion vom Februar 2020)

Arnold Schönberg:
Streichsextett op. 4 "Verklärte Nacht"
Sarah Christian (Violine)
Maximilian Hornung (Violoncello)
Fabian Müller (Klavier)
(Konzert vom 25. Mai 2017 beim Augsburger Mozartfest)

Auf das opulente Stuckambiente im Goldenen Saal des Jesuitenkolleg mussten Publikum und Künstler*innen beim Mozartfest Augsburg in diesem Jahr Virus bedingt verzichten zugunsten der klassisch-strengen Palisander-Vertäfelung des Studio 2 im Münchner BR-Funkhaus. Davon ließen sich die Geigerin Sarah Christian, der Cellist Maximilian Hornung und der Pianist Herbert Schuch jedoch genauso wenig verdrießen wie von ihrem Vorhaben, den Komponisten zu ehren, um den sich heuer alles drehen sollte: Ludwig van Beethoven zu dessen 250. Geburtstag. Beethovens sogenanntes "Erzherzog-Trio" steht in seiner Leichtigkeit in starkem Kontrast zu Schostakowitschs großem Klaviertrio zuvor; Mozarts G-Dur-Trio, KV 564 rundet das Programm ab.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Mozartfest-Augsburg-beim-BR,sendung1073816.html