NDR Kultur à la carte

Studiogast: Michael Schulte-Markwort

Mittwoch, 24. Juni 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Prof. Michael Schulte-Markwort im Porträt. © dpa Foto: Georg Wendt
Prof. Michael Schulte-Markwort ist renommiert für seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Deutschland kehrt allmählich, so scheint es, zu einer Art Nach-Corona-Normalität zurück: Schulen und Kindertagesstätten nehmen den Betrieb schrittweise wieder auf, Schutzmaßnahmen werden zunehmend gelockert. Doch es bleibt die Frage, wie die Corona-Krise unseren Alltag in Zukunft beeinflusst - und was die vergangenen Monate in uns verändert haben.

Viele Kinder und Jugendliche leiden gerade besonders

Prof. Michael Schulte-Markwort leitet seit 2014 dasZentrum für Psychosoziale Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und ist renommiert für seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Viele von ihnen leiden derzeit besonders unter Depressionen, Ängsten und anderen psychischen wie psychosomatischen Krankheiten.

Schulte-Markwort weiß um die Auswirkungen von sozialer Isolation, benennt alarmierende Verhaltensmuster und erläutert live bei NDR Kultur à la carte bewährte Strategien, um wieder zu einem normalen Familienleben zurückzufinden.

Das Gespräch führt Annemarie Stoltenberg.

sendungsübersicht
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr