ARD Radiofestival 2020

Die Provenienzforscherin Lynn Rother befragt von Claudia Christophersen

Donnerstag, 27. August 2020, 22:30 bis 23:00 Uhr

Woher kommt die Kunst, die in den Museen gezeigt wird? Welche Herkunftsgeschichte weisen Gemälde und Kunstobjekte auf? Meist gibt es dazu Expertisen. Doch es gibt zahlreiche Werke, deren Provenienz lückenhaft und fragwürdig ist. In solchen Fällen kann Kunst zu einem Krimi werden.

Über einen großen Spürsinn in Kunstfragen verfügt die Juristin, Betriebswirtin und Kunsthistorikerin Lynn Rother. Seit dem vergangenen Herbst hat sie an der Leuphana Universität in Lüneburg die erste Professur für Provenienzforschung inne.

Das Gespräch steht anschließend unter www.ardradiofestival.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern