Am Morgen vorgelesen

Kenah Cusanit: "Partisanenhaus"

Mittwoch, 09. September 2020, 08:30 bis 09:00 Uhr

Kenah Cusanit © Picture Alliance/dpa Foto: Sebastian Willnow

Zwischen Blut und Boden: Finden sich ein Nobelpreisträger, der nichts gewusst hat. Partisanen, die sich im Flussdamm vergraben. Wilde Haustiere und russische Offiziere. Vierhundert Jahre, die literarischer Reiseführer ebenso sind wie Tiefenbohrung in die Begriffsgeschichte der Reise: "Reisen" bedeutete nicht von ungefähr ursprünglich "ins Feld ziehen"; auch die Protagonisten des Textes tun dies, in jeder Generation auf jeweils mehr oder weniger wörtliche Weise. Kenah Cusanit führt mit ihrer so poetischen wie komplexen Erzählung in die Vergangenheit, die wiederum ins Kriegerische führt.

Eine Produktion des MDR

Weitere Informationen
Koffer © fotolia.com Foto: olly

Fantasie im Aufbruch: 40 Geschichten über das Reisen

40 Autorinnen und Autoren haben exklusiv für die Kulturradios der ARD Erzählungen rund ums Thema "Reisen" geschrieben. Erleben Sie sie acht Wochen lang bei uns im Radio und zwölf Monate online. mehr