Hörspiel

Anton & Pepe (4/5)

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 20:00 bis 21:15 Uhr

Hörspielserie "Anton und Pepe" © Wildographic
Hörspielserie "Anton und Pepe" © Wildographic
Alles fing so gut an - doch dann der Hammer: Pepe erhält in Folge 4 die Diagnose "Bipolare Störung"! Er weist sich selbst in die Psychiatrie ein und die Beziehung zu Anton scheint zu zerbrechen...

Folge 4: "I’ll Be Fine"

Seit 1. Oktober 2021 finden Sie die fünf Folgen der ersten Staffel von "Anton und Pepe" in unserem Podcast, der NDR Hörspiel Box, und in der ARD Audiothek. Die Autoren im Gespräch hören Sie hier bei DLF Corso.

Anfänglich sieht alles so gut aus: Erst stürzt sich Pepe begeistert in seine neue Ausbildung zum Erzieher und macht wahrlich keinen Hehl daraus, wie unentbehrlich er für den Schulbetrieb ist, dann jedoch scheinen seine Berichte aus dem Schulalltag immer kurzsilbiger zu werden und wirken bisweilen wie auswendig gelernt. Anton ist skeptisch und spioniert ihm nach. Notorisches Misstrauen ist gewiss keine Heldentat, doch oft birgt auch der kleinste Verdacht etwas Wahres. Und tatsächlich: Die nächste Bombe platzt. Pepe entpuppt sich als manisch-depressiv, erhält die Diagnose "Bipolare Störung" – was sich seit frühester Kindheit auf zahlreichen Kassetten von "Radio Rattenschwanz" andeutete. Radikal wie seine Krankheit, weist sich Pepe kurzerhand selbst ein und freundet sich überraschend schnell mit den nicht minder kuriosen Patienten der Klinik an. On top: ein merkwürdig überambitionierter Therapeut auf Station, der Pepe allzu offenkundig Avancen macht. Dies führt folgerichtig zum radikalsten aller Schritte. Am besten, klar, live im Radio, bei "Radio Neurosia". Und sonst so bei den Hartwichsens und Schauers? Es prickelt zwischen Mieterin und Vermieter. Und eine fast 100jährige gewinnt einen Kleinbus. Logisch, dass Oma Evelyn endlich ihren Führerschein machen will…

Cast

In allen fünf Folgen der Serie:
Tim Oliver Schultz (Pepe), Daniel Zillmann (Anton), Bendix Hansen (Pepe als Kind), Felix Lengenfelder (Anton als Kind), Steffi Kühnert (Astrid), Gabriela Maria Schmeide (Elke), Barbara Nüsse (Evelyn), Thorsten Merten (Herr Braunert), Bernd Boßmann (Bernd), Heiko Pinkowski (Kalcek)

Sowie:

Folge 4:
Jasna Fritzi Bauer
(Johnny), Veit Stübner (Herr Manfraß), Tom Lass (Eddi Raschke), Bernhard Gaffke (Dr. Storm), Gayle Tufts (Gretchen Muller), Annett Ranisch (Ärztin), Franziska, Paula und Ingo Zacher sowie Lea Kubach (Anrufer bei „Radio Neurosia“)

Stab

Regie: Axel Ranisch
Besetzung: Marc Zippel, Dagmar Titz
Technische Realisation: Corinna Gathmann, Manuel Glowczewski, Sven Kohlwage, Philipp Neumann, Jan Pasemann, Johannes Varga, Nicole Graul, Angelika Körber
Dramaturgie und Redaktion: Michael Becker
Produktion: NDR 2021 (Folge 1: NDR 2018/2021)

Weitere Informationen
Die Autoren der Hörspielserie: Axel Ranisch (li.) und Paul Zacher (re.). © Dennis Pauls Foto: Dennis Pauls

"Anton und Pepe": Hörspielserie von Axel Ranisch und Paul Zacher

Die queere Liebesgeschichte und wilde Familienkomödie "Anton und Pepe" startet am 6. Oktober auf NDR Kultur. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hörspiele

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Hoerspiel-Anton-und-Pepe-45,sendung1194302.html

Mehr Kultur

Die Komponistin Mai Linh steht vor einem Mikrofon im Studio von NDR Kultur; im Hintergrund Moderator Philipp Schmid und Redakteur Stephan Sturm. © NDR Foto: Tim Piotraschke

Faszination Neue Musik: Diese Frau komponiert Ihr Musikstück!

Mit etwas Glück schreibt die Kompositionsstudentin Mai Linh ein einminütiges Werk nach Ihren Vorgaben - Uraufführung ist am 2. Februar. mehr