ARD Radiofestival 2020

Der Lyriker Jan Wagner befragt von Silke Arning

Montag, 17. August 2020, 22:30 bis 23:00 Uhr

Er bringt es fertig, aus Kleinigkeiten und scheinbar Nebensächlichem wie dem Giersch oder dem Guglhupf ein Gedicht zu zaubern, das dennoch die großen, existentiellen Themen des Lebens aufwirft: Jan Wagner, Shootingstar der deutschen Lyrikszene.

Er hat die Dichtkunst wieder einem breiteren Publikum erschlossen. Sein Band "Regentonnenvariationen" konnte sogar die Spiegel-Bestsellerliste erobern. Kaum ein Jahr, in dem der Berliner Lyriker nicht einen bedeutenden Literaturpreis erhalten hat: Hölderlin-Preis, Mörike-Preis, auch der renommierte Büchner-Preis ziert Jan Wagners Erfolgsliste.

Das Gespräch steht anschließend unter www.ardradiofestival.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Gespraech,sendung1068972.html