Das Sonntagskonzert

Das Konzertereignis am Sonntagvormittag

Sonntag, 23. Januar 2022, 11:00 bis 13:00 Uhr

Konzert des Göttinger Symphonie Orchesters vom 02.12.2021 in der Aula in Göttingen © NDR Foto: Christiane Irrgang

"Wer Amerika mit all seinen Rätseln verstehen will, muss sich früher oder später mit (dem totem) Elvis auseinandersetzen", glaubt der Komponist Michael Daugherty.

In seinem Stück "Dead Elvis" ist das Fagott Elvis - oder vielleicht ein Elvis-Imitator. Ömür Kazil, seit 2003 Solofagottist des Göttinger Symphonieorchesters, muss sich jedenfalls, so steht es in der Partitur, mit Haartolle, Plateausohlen und Glitzer-Anzug wie der große Rockstar kostümieren. Und auch wenn er quicklebendig ist, taucht in seiner Musik als Hauptthema immer wieder die mittelalterliche Totensequenz "Dies Irae" auf.

VIDEO: Das Sonntagskonzert: Elvis lebt - und spielt Fagott (9 Min)

“Einige Leute glauben, dass Elvis tot ist“, schreibt Daugherty dazu, “während andere glauben, er sei lebendig und wohlauf in Kalamazoo. Vielleicht ist die Frage nicht, ob Elvis lebt oder tot ist, sondern warum das Phänomen Elvis über das Grab von Graceland hinaus Bestand hat. Elvis ist im Guten wie im Schlechten Teil der amerikanischen Kultur, Geschichte und Mythologie.“

Ein Programm voller Binnenbezüge

Ergänzt wird dieses Soloprogramm durch virtuose Variationen für Fagott und Orchester des böhmischen Komponisten Johann Wenzel Kalliwoda. Das Orchester spielt außerdem die erste von Joseph Haydns "Pariser" Sinfonie G-Dur Hob. I:88 und die Haydn-Variationen von Johannes Brahms. Der musikalische Kreis schließt sich mit einem weiteren zeitgenössischen Werk, "Zip and Zoon" von Elena Kats-Chernin. Auch wenn es nur für Streichorchester geschrieben ist, hat das Stück der Australierin mit usbekischen Wurzeln die Energie und den Schwung eines vollen Orchesters im Flug.

Das Programm

Johannes Brahms
Variationen B-Dur op. 56a über ein Thema von Joseph Haydn
Johann Wenzel Kalliwoda
Variationen und Rondo B-Dur für Fagott und Orchester op. 57
Michael Daugherty
"Dead Elvis" für Fagott und Kammerensemble
Elena Kats-Chernin
"Zoom and Zip" für Streichorchester
Joseph Haydn
Sinfonie G-Dur Hob. I:88

Ömür Kazil Fagott
Göttinger Symphonieorchester
Ltg. Nicholas Milton

Aufzeichnung vom 2. Dezember 2021 in der Aula in Göttingen

Weitere Informationen
Konzertszene: Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne des Großen Saals der Laeiszhalle © NDR Foto: Marcus Krueger

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr