Opernkonzert

"Ein Wiedersehen mit den Stars" - Operngala aus der Scala

Samstag, 19. Dezember 2020, 20:00 bis 23:00 Uhr

Dirigent Riccardo Chailly steht mit geschlossenen Augen und Taktstock in der Hand am Pult und hat eine Mund-Nasen-Maske auf. © picture alliance / IPA | Alberto Cattaneo
7. Dezember 2020: Riccardo Chailly am Pult der Mailänder Scala.

Traditionell wird am 7. Dezember die Opernsaison der Mailänder Scala eröffnet. Auch in diesem Jahr war das so geplant. Doch statt einer großen Opernproduktion gab es coronabedingt eine Operngala - ohne Publikum: "A riveder le stelle", also "Ein Wiedersehen mit den Stars".

Saisoneröffnungs-Gala mit dem "Who is Who" der Opernszene

Die Liste der Sängerinnen und Sänger, die dabei waren, liest sich wie ein "Who is Who" der Opernszene. Chefdirigent Riccardo Chailly scheint einmal sein komplettes Adressbuch durchtelefoniert zu haben - und so kamen unter anderen: Elīna Garanča, Sonya Yoncheva, Kristīne Opolais, Lisette Oropesa, Marina Rebeka, Juan Diego Flórez, Piotr Beczała, Roberto Alagna und Plácido Domingo.

Riccardo Chailly dirigierte Chor und Orchester der Scala. Auf dem Programm standen italienische Opern-Arien von Verdi, Puccini, Donizetti, Rossini und Giordano.

Aufzeichnung aus der Mailänder Scala vom 7. Dezember 2020

Weitere Informationen
Szene aus "Hoffmanns Erzählungen" © Vincent Leifer

Opernkonzert

Wir stellen Ihnen die großen Sänger und Dirigenten vor. Dazu werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: interessante Inszenierungen, CD-Veröffentlichungen, neue Stimmen. mehr