Das Gespräch

Gast: Konrad Paul Liessmann

Sonntag, 16. Mai 2021, 13:00 bis 13:30 Uhr

Konrad Paul Liessmann © imago

Konrad Paul Liessmann ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Philosophen. Er lehrt als Professor an der Universität Wien und veranstaltet regelmäßig die Tagung "Philosophicum Lech".

In etlichen Büchern hat sich Liessmann einer Kritik des gegenwärtigen Bildungssystems gewidmet. Die Form, die er dabei bevorzugt, ist der kulturkritische Essay - verständlich in der Sache, polemisch in der Rhetorik.

Im Gespräch mit Jochen Rack über sein neues Buch "Alle Lust will Ewigkeit" erklärt Liessmann nun, warum er sich beispielsweise gegen eine "Palliativgesellschaft" wendet, in der das Gebot der Schmerzvermeidung um den Preis der allgemeinen Genussunfähigkeit erkauft würde.