neue musik

Abenteuer Komponieren: Abschied von Dieter Mack aus Lübeck

Dienstag, 01. Juni 2021, 21:00 bis 22:00 Uhr

Dr Komponist und Musikethnologe Dieter Mack © picture-alliance/ dpa | Wolfgang Langenstrassen
Dieter Mack spielt auf einem indonesischen Gangsa Pangugals, einem mit einem hölzernen Hammer geschlagenen Gamelan-Musikinstrument mit Bronzeplatten.

In Indonesien fand Dieter Mack nach intensiven Studien in Freiburg und Basel seine eigene musikalische Sprache. Der berühmte Zufall hatte ihn nach Bali geführt. Je tiefer er in die Kultur eindrang und je besser er die Sprachen der Einheimischen sprach, um so bewusster ging er seinen eigenen Weg. Und wenn Dieter Mack von dieser Zeit erzählt, kann man den Eindruck haben, dass möglicherweise die Hütte und die schwarze Magie ihren Anteil an dieser Entwicklung haben.

Kulturelle Kompetenz durch Empathie

Der eigene Weg begann, als Dieter Mack die Musik Indonesiens im Kontext des täglichen Lebens kennenlernte: hören, spielen, fühlen, riechen, schmecken, alles zusammen prägte plötzlich die Wahrnehmung und Wirkung von Musik. Der Komponist aus Speyer folgte seiner Faszination am Neuen, sinnlich und analytisch. Sein Abenteuer "die Suche nach der eigenen Kultur" hatte begonnen.

Keine Michael Jackson Karriere - aber ein Riesenerfolg

Die aktuellen Erfolgswährungen Likes oder Clickzahlen gab es für den Komponisten Dieter Mack in den 70er Jahren als Berufsanfänger nicht. Damals galt als besonders erfolgreich, wer Aufträge von den berühmten Festivals für Neue Musik bekam. Dieter Mack hat sich solchen ungeschriebenen Gesetzen nicht unterworfen. Er hat es verstanden, seinen Maßstab für Erfolg selbst zu setzen. Davon erzählt seine Musik. Sie zeigt nichts, beweist nichts. Steht für sich selbst. Ihre Stärke zeigt, wie bereichernd der Dialog der Kulturen ist, wenn er ohne Machtanspruch geführt wird. Wenn Dieter Mack erzählt, was er in Indonesien erreicht hat, macht er seinen Studierenden Mut. Die Hinweise, die eigene Leiter nicht an die falsche Wand zu stellen und Erfolg nicht an Popkünstlern zu messen, gibt Rückenwind.

Zeige mir Deine Freunde und ich sage Dir, wer Du bist

Dieter Mack kommt aus der Rockmusik. Seine Musik speist sich aus der Faszination an unterschiedlichsten Quellen, erklärt Dieter Mack: der mittelalterliche Isorhythmie, den formalen Prinzipien bei Wolfgang Amadeus Mozarts, seinem Baukastenprinzip und dem Aufbau von Dramaturgie, Ravel nennt er sein "großes Vorbild!"

Musikhochschule Lübeck 2003 - 2021

"Ich muss sagen, die Zeit hier oben, diese 18 Jahre, waren vielleicht die schönste Zeit meines Lebens bisher! Ich habe fantastische Kollegen gehabt, mit denen ich auch weiterhin hoffentlich befreundet bin und wir haben zusammengearbeitet. Unter Rico Gubler wurde das noch intensiver, weil er selbst ja für Neue Musik sehr engagiert ist." Zum Abschied ihres gefeierten Kompositionsprofessors hat die Musikhochschule Lübeck ein Album "Klingende Fäden & sprechende Rhythmen" mit Musik von Dieter Mack mit drei CDs veröffentlicht.

Das Abenteuer Dialog der Kulturen nimmt noch mal Fahrt auf

Dieter Mack gilt inzwischen als Experte für indonesische und japanische Musik. Es gibt zwei Angebote für Gastprofessuren in Bandung (Indonesien) und in Bangkok (Thailand). Dort wird er das von ihm mit gegründete Asian Youth Ensemble weiter fördern, und es besteht der Wunsch, dass Dieter Mack als Planer und Berater einen neuen Studiengang für asiatische Musikinstrumente aufbaut. Natürlich wird er weiter komponieren. Und nicht zuletzt gibt es da noch die Winzerfreunde in Freiburg, denen er ab und zu bei der Ernte hilft und seine Kochfreunde, die seine Kreativität am Herd herausfordern. "Das lass ich alles offen, wie es kommt!"

Eine Sendung von Margarete Zander.

Weitere Informationen
Tasten eines Konzertflügels © NDR

neue musik

Die Sendung informiert über aktuelle Trends und Renaissancen in der zeitgenössischen Musik, präsentiert Komponistenporträts, Festivalberichte, CD-Tipps und mehr. mehr