Beleuchtete Drohnen des Künstlerduos Drift fliegen in Formation "Breaking Waves" über der Elbe vor der Elbphilharmonie im Rahmen der Eröffnung des Musikfests Hamburg. © Georg Wendt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Georg Wendt

"Breaking Waves": Drohnen-Lichtspiel-Absage an Elbphilharmonie

Sendung: Kulturjournal | 29.04.2022 | 20:45 Uhr | von Daniel Kaiser
1 Min | Verfügbar bis 06.06.2022

Grund für die Absage der Kunstaktion sind Sicherheitsbedenken: Drohnen-Piloten störten die Premiere. Es kam zu Abstürzen.

Beleuchtete Drohnen fliegen über der Elbe vor der Elbphilharmonie im Rahmen der Eröffnung des Musikfests Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt

Gefahr durch Drohnen: Elbphilharmonie sagt "Breaking Waves" ab

Drohnen-Piloten störten am Donnerstag die Lichtkunstaktion am Hafen, es kam zu Abstürzen. Die Elbphilharmonie zeigt nun online das Video "Breaking Waves". mehr

Beleuchtete Drohnen fliegen über der Elbe vor der Elbphilharmonie im Rahmen der Eröffnung des Musikfests Hamburg. © dpa-Bildfunk / Georg Wendt Foto: Georg Wendt

"Breaking Waves": Das spektakuläre Drohnen-Ballett vor Elphi

Die Lichtshow mit hunderten beleuchteten Drohnen um die Elbphiharmonie des Künstlerduos Drift umhüllt das Gebäude in Wellen. Bildergalerie

Beleuchtete Drohnen des Künstlerduos Drift fliegen in Formation "Breaking Waves" über der Elbe vor der Elbphilharmonie im Rahmen der Eröffnung des Musikfests Hamburg. © Georg Wendt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Georg Wendt

Elbphilharmonie: Drohnen-Lichtshow entfällt aus Sicherheitsgründen

Am Donnerstag tauchte das Künstlerduo Drift die Elphi in ein Wellenspiel aus Licht. Nun wurden alle Folgetermine von "Breaking Waves" abgesagt. mehr